Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • welt

Stier spießt Matador auf

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/3850_1274552045.jpg align=left> In der Stierkampfarena Las Venta in Madrid kam es zu einem tragischen Unfall. Dem Star-Matador Julio Aparicio wurde von einem Stier das Horn ins Gesicht gerammt. Dabei wurde der Unterkiefer und die Zunge des Mannes durchbohrt.




Das Horn des 530 Kilogramm schweren Stieres ragte aus dem Mund von Julio Aparicio raus. Zwei Menschen im Publikum von rund 20.000 Zuschauern fielen bei dem Anblick in Ohnmacht.

Nachdem es gestern Abend zu diesem Unfall gekommen war, wurde der Verletzte sofort in der Arena behandelt und umgehend ins Krankenhaus gebracht. Dort musste er sich einer sechsstündigen Operation unterziehen. Nach Angaben der Ärzte befinde er sich nicht mehr in Lebensgefahr. „Dennoch hat er unglaubliches Glück gehabt. Dass alle anderen Organe verschont geblieben sind, grenzt an ein Wunder“, berichtet einer der Ärzte. Fest steht, dass die Genesung sich ganz schön lang hinziehen wird.
Nach diesem schrecklichen Vorfall töte ein Matador anschließend das Tier.

Aparicio beschäftigt sich schon seit 20 Jahren mit dem Stierkampf. Erst einmal wurde er während eines Kampfes schwer verletzt.

Die ist ein sehr gefährlicher Sport, bei dem man sein Leben aufs Spiel setzt. Zum Glück ist es noch gut ausgegangen.




geschrieben am 22.05.2010 von Karo um 20:02 Uhr


Tags: Stier spießt Matador auf


Kommentare:

Sortierung:

#5 von Deutschland Greatz
E-Mail: greatz1989@googlemail.com Offline
gut so...weg mit diesen verkackten tierquälern! hab ich kein mitleid mit, hat er verdient!
Geschrieben am 24.05.2010 - 16:34
#4 von Deutschland Nomad123
E-Mail: nomadbracha@web.de Offline
autsch da guckt das horn ja noch aus dem Mund raus naja ich würde auch nie mit so einem STier in den Ring steigen
Geschrieben am 23.05.2010 - 16:23
#3 von Deutschland Stylomat_KevoOo
E-Mail: neosoul@hotmail.de Offline
Mit dem roten tuch hat das rein garnichts zu tuhen Stiere sind Farbenblind, nur wegen der bewegung, Aber ... Selbst schuld was der da gemacht hat was ich nicht verstehe (Das es noch gut ausgegangen ist) ?
Geschrieben am 23.05.2010 - 14:46
#2 von  [Russland] 3D
E-Mail: CoDSP@web.de Offline
wo ist blut ?
Geschrieben am 23.05.2010 - 14:14
#1 von Deutschland Trinithi
E-Mail: Trinithi@online.de Offline
Ich hab kein Mitleid mit solchen Leuten. Wer sich in die Arena stellt um einen Stier mit einem roten Tuch so zu provozieren, das er wütend wird, der soll sich auch nicht wundern wenn er verletzt wird.

Das die Tiere in der Arena mit Speeren beworfen werden und anschließend getötet werden hat wohl überhaupt keine Bedeutung oder was. Mich interessiert auch nicht ob die das schon seit über hundert Jahren so machen.


Geschrieben am 23.05.2010 - 12:53


Facebook