Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

Dicke Frau kann nicht eingeäschert werden

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4161_1285587187.jpg align=left> Paris. Eine stark übergewichtige Frau konnte in Frankreich nicht eingeäschert werden, weil sie ein paar Zentimeter zu breit für den Ofen war.

Die 63-jährige Frau, welche mehr als 120 Kilo wog, starb am Wochenende, ihre Tochter rief daraufhin bei mehreren Krematorien an. Doch jeder weigerte sich schlicht weg, ihre Mutter einzuäschern. In der gesamten Region um die südwestfranzösische Stadt Bordeaux bekam sie stets die gleiche Begründung: Ihre Mutter ist ein paar Zentimeter zu breit für den Verbrennungsofen.

Die Tochter beklagt sich: "Ihr ganzes Leben lang ist sie diskriminiert worden, und sogar im Tod geht das weiter. Meine Mutter wollte nie auf herkömmliche Art beerdigt werden, und nun sind wir dazu gezwungen, obwohl ich weiß, dass das ein Horror war für sie."


Sie kündigte nun an, dass sie Klage gegen die Stadt Bordeaux und die Krematorien der Region erhebt.

Wie seht ihr das? Findet ihr, dass die Tochter zu weit mit der Klage geht oder ist dies gerechtfertigt, weil ihre Mutter so behandelt wird/wurde?

Bookmark and Share




geschrieben am 27.09.2010 von Maggy um 13:32 Uhr


Tags: Dicke Frau kann nicht eingeäschert werden


Kommentare:

Sortierung:

#4 von Deutschland babyboo
E-Mail: babyboo_original21@live.de Offline
Ich find das total gerechtfertigt ich mein man sagt ja man soll dem toten seinen letzen wunsch erfüllen....und für die tochter ist es bestimmt grad das schlimmste das sie es ihrer mutter nicht erfüllen kann
Geschrieben am 29.09.2010 - 09:37
#3 von Deutschland M-Kay
E-Mail: webmaster@experty.de Homepage: http://Luxdesigns.de Offline
Ja das habe ich schon verstanden Maggy zunge raus
Nur ich meine das sie auch rücksicht auf etwas kräftigere Menschen nehmen sollten.
Geschrieben am 27.09.2010 - 21:17
#2 von  [Russland] Maggy
E-Mail: maggy@blackbeats.fm Homepage: http://myspace.com/maggyy89 Offline
@M-kay: Die Mutter wollte ja nicht auf herkömmliche Weise beerdigt werden, sondern eingeäschert, was aber leider nicht möglich ist =) Nur zur richtigstellung
Geschrieben am 27.09.2010 - 15:46
#1 von Deutschland M-Kay
E-Mail: webmaster@experty.de Homepage: http://Luxdesigns.de Offline
Nein, wenn es der letzte Wunsch der verstorbenen Mutter war, finde ich das richtig..
Weil warum bauen die auch die Öfen nur in Größe für "normalgewichtige"..
Finde es schon sehr fies..
Jeder hat dasselbe Recht drauf, beerdigt, eingeäschert oder was weiß ich zu werden...
R.I.P.
Geschrieben am 27.09.2010 - 15:36


Facebook