Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Focus

Mutmaßlicher Serienmörder erhing sich

Gepostet in:

c=images/news-pics/431_1183410584.jpg align=left> In der Nacht zum Montag hatte sich ein wegen sechsfachen Mordes festgenommener Lastfahrer aus dem oberfränkischen Hof, das Leben genommen.

Die Leitung der Justizvollzugsanstalt Bayreuth teilte mit, dass er am Morgen erhängt in seiner Zelle aufgefunden wurde. Die äußeren Umstände deuten auf einen Suizid hin. Es werden noch Untersuchungen durchgeführt um die genaue Todesursache herauszufinden. Das Verfahren wurde mit dem Tod des Verdächtigen eingestellt.

Zwischen 1999 und 2006 soll der Mann fünf Prostituierte in Frankreich und Spanien erwürgt haben. Außerdem wird ihm vorgeworfen, dass er eine 14 Jahre alte Mitschülerin in seiner Heimatstadt Plauen in der DDR getötet haben soll. Damals war er erst 15 Jahre alt. Der mutmaßliche Serienmörder hatte nach Erkenntnissen der Ermittler zuerst die Prostituierten in seine Fahrerkabine gelockt und sie dort getötet. Die Ermittler hatten ihn dabei erwischt, als er versuchte, sich der Leiche eines Opfers zu entledigen. Eine Überwachungskamera einer spanischen Firma filmte ihn dabei. Mitte November 2006 wurde er nach seiner Identifizierung in Köln festgenommen.

Der Serienmörder saß in Bayreuth in Untersuchungshaft und sollte in Hof vor Gericht gestellt werden. Die Ermittler schließen jedoch nicht aus, dass der Fernfahrer auch noch für andere Morde verantwortlich ist. Die europäische Justizkoordinierungsstelle Eurojus hat den Verdacht, dass er noch für 19 weitere Morde verantwortlich ein könnte, doch bislang nicht bewiesen werden.




geschrieben am 02.07.2007 von Denniz um 13:57 Uhr


Tags: Mutmaßlicher Serienmörder erhing sich



Facebook