Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Klatschmagazin

Charlie Sheen verwüstete Hotelzimmer

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

c=images/news-pics/4325_1288384508.gif align=left> Charlie Sheen soll in dem New Yorker Plaza Hotel eine Suite verwüstet haben. Angeblich soll er zuvor Kokain konsumiert haben.

Er bestellte sich eine Prostituierte und sperrte sie in einem Schrank der Suite ein. Weil Charlie der Meinung war, dass sie ihm die Brieftasche stahl, ist er so ausgerastet.

Da er sich bei seinem Wutausbruch verletzte, haben sich die Polizisten dazu entschlossen, dass er sich in einem Krankenhaus behandeln lassen sollte. Eigentlich wollte er die bestellte Dame mit rund 12000 Dollar bezahlen, doch dies wird er wohl bei der ganzen Aufregung vergessen haben.

Weil der gute Herr bis heute nicht einen Cent gezahlt hat, verkaufte sie jetzt ihre Geschichte. Somit hat sie rein theoretisch doch ihr Geld bekommen. Dem „Radar-online.com" teilte Charlie mit, dass die Geschichte ihrerseits total übertrieben und ziemlich weit weg von der Wahrheit sei.

Charlie vermittelt jedem das Gefühl, das es ihn gar nicht kümmert, was alles über ihn in dieser Hinsicht geschrieben und behauptet wird. Nach der ganzen Aktion zeigt er sich äußerlich ziemlich gelassen. Man könnte schon fast meinen, dass er das ganze lächerlich findet.

[U]Was sich dort in Wirklichkeit abspielte, dass werden wir wohl nur die Zwei wissen![U]

Bookmark and Share




geschrieben am 29.10.2010 von Mareike um 22:23 Uhr


Tags: Charlie Sheen verwüstete Hotelzimmer



CasiBonus
Facebook