Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Promiflash

Polizist erschoss einen Schauspieler

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4346_1288790695.jpg align=left> Dreharbeiten (Auf den Philippinen) sind einem Schauspieler zum Verhängnis geworden. Die Polizei dachte es handelt sich hierbei um einen Verbrecher, denn der Schauspieler war maskiert. Da der Beamte sich in diesem Augenblick nicht anders zu helfen wusste, erschoss er den jungen Mann.

Es war ein wirklich tragischer Unfall. Bei dem Schauspieler handelt es sich um Kirk Abella (32) der am Sonntag seine Dreharbeiten durchführte. Laut Medienberichte soll der 53-Jährige Polizist die beiden angesprochen haben, aber keiner von ihnen reagierte. Anscheinend waren sie so auf ihre Arbeit fixiert, dass sie ihn gar nicht erst bemerkt haben.

Der Polizist hat die beiden für Gangster gehalten und schoss dem 32-Jährigen in den Rücken. Regisseur Allan Lyddiard macht den Behörden jetzt große Vorwürfe, denn die Dreharbeiten zu dem Film „Going Somewhere“ wurden zuvor angekündigt. Dem Beamten droht nun sehr wahrscheinlich eine Haftstrafe, denn er wird wegen Totschlags angeklagt. Hinzu kommt auch noch ein Verstoß gegen das Waffengesetz.

Schade um diesen Schauspieler. Hätte er gewusst was der Beamte machen würde, dann hätte er bestimmt reagiert.

Bookmark and Share




geschrieben am 03.11.2010 von Mareike um 14:05 Uhr


Tags: Polizist erschoss einen Schauspieler



Facebook