Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • VIP

Katy Perry wollte Brustverkleinerung

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/4364_1289140175.gif align=left> Es ist uns ja bekannt, dass viele weibliche Stars unter ihrer Figur leiden und ihren Busen vergrößern lassen. Doch bei Katy Perry war das anders, denn sie litt unter ihrem großen Busen und wollte ihn mit 13 Jahren verkleinern lassen.

Für viele Frauen ist es üblich viel Haut und einen Ausschnitt zu zeigen, doch das war für die 26-Jährige damals nicht immer so einfach. Immer wieder dachte sie darüber nach, ihren Busen verkleinern zu lassen. Zu der Brust-OP ist es letztendlich dann doch nie gekommen. Denn nach einiger Zeit verlor sie etwas an Gewicht und ihre Figur sah somit sehr gut aus.

„Ich hatte wirklich Rückenprobleme und ich war ein bisschen dicker," sagte sie zu dem Magazin „Harper's Bazaar“. „Dann habe ich mir gedacht: Hey, so schlecht ist das ja alles gar nicht." Heute ist die Sängerin voll und ganz mit ihrer Figur zufrieden und ist froh, dass sie niemals diese Operation durchführen lassen hat.

Irgendwo war es doch gut, dass sie sich dagegen entschlossen hat, oder was meint ihr dazu?

Bookmark and Share




geschrieben am 07.11.2010 von Mareike um 15:16 Uhr


Tags: Katy Perry wollte Brustverkleinerung


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Jugoslavija [Jugoslawien] Kölner Kanake
E-Mail: Rapper_Lover@hotmail.de Offline
krass soll die doch glücklich sein eine große brust zu haben als natur hat nicht jeder
Geschrieben am 07.11.2010 - 16:24


CasiBonus
Facebook