Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

14-Jähriger zu 20 Monaten Haft verurteilt

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4481_1291723849.jpg align=left> In Neuseeland ereignete sich im Jahre 2009 ein schreckliches Blutbad. Ein erst 14-Jähriger verabredete sich mit seinem Kumpel zum Jagen, jedoch eskalierte die Situation.

Der Unschuldige Kumpel wollte den 14-Jährigen ledeglich fragen, wer welches Messer benutzen solle für die Jagd, doch dann äußerte sich der Schütze mit folgenden Worten: „ Willst Du frech werden?“ Dem nicht genug, drohte der 14-Jährige seinem Kumpel: „Dann feuere ich Gewehrkugeln.“

Als sich daraufhin das Opfer umdrehte und gehen wollte, feuerte der mutmaßliche Schütze einige Schüsse ab. In einer Verhandlung wurde der 14-Jährige zu 20 Monaten Haft wegen Totschlags verurteilt. Der Richter sprach solch ein mildes Urteil aus, da der Junge die Sache im Nachhinein gestand.

Nicht nur er wurde verurteilt, sondern auch der Vater. Grund für die Verurteilung war, dass er seinen Sohn anstiftete die Tat zu leugnen. Die Tatwaffe lag anstatt in einem Save, offen und für jeden zugänglich herum, dies widerspricht der gesetzlichen Haltung einer Waffe und wurde deshalb zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Wie kann ein Vater so fahrlässig sein und die Waffe offen rumliegen lassen. Findet ihr das Strafmaß gerecht? Schreibt uns eure Meinung.

Bookmark and Share




geschrieben am 07.12.2010 von Julie um 13:10 Uhr


Tags: 14-Jähriger zu 20 Monaten Haft verurteilt


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Polska [Polen] Devilicious
E-Mail: Mizz90@gmx.de Offline
Nein... der Junge starb an seinen Verletzungen
Geschrieben am 07.12.2010 - 13:25
#1 von Deutschland ATZE_Olli
E-Mail: maybefamous@web.de Offline
lebt sein kumpel wenigstens noch?
Geschrieben am 07.12.2010 - 13:20


Facebook