Showname: End Of Work

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Dreiste Diebe unterwegs

Gepostet in: Gesellschaft

c=images/news-pics/4485_1291802831.jpg align=left> Stellt euch vor, ihr geht zur Kasse und stellt fest, dass das ganze Geld weg ist, da es Diebe gestohlen haben. Genau dies passiert zurzeit sehr vielen, da es ja vor Weihnachten ist. Frauen und Kinder aus Osteuropa machen derzeit lange Finger. Sie wurden von der Mafia nach Hamburg geschickt, um möglichst viel Geld und andere Dinge zu stehlen.

„Hier sind Profis am Werk: Schnell, unauffällig, schwer zu ermitteln“ sagt Rüdiger Carstens von der Bundespolizei. Die Frauen oder aber auch Kinder sind dabei meist zu dritt unterwegs. Während eine die ahnungslosen Opfer in die Tasche greift, lenkt die andere diese Person ab. Und eine ist dafür zuständig, um vor Polizisten zu warnen, damit sie schnell abhauen können. Vergangenes Jahr schlugen die Diebe rund 10 714 Mal zu. Diesbezüglich wurden schon in diesem Jahr weit über 2000 Anzeigen gestellt. Es scheint immer schlimmer zu werden, denn immer mehr Diebe werden nach Deutschland geschickt.

„Jedes Jahr kommen Taschendiebe aus Osteuropa. Seit drei Jahren steigt die Zahl der Fälle. Neu ist, dass auffällig viele Frauen und Kinder klauen“, so Carstens. Weiter berichtete er: „Die Mädchen werden in ihrer Heimat trainiert, sie sind geschickt und wirken unschuldig. Deshalb sind sie so erfolgreich. Ein Insider weiß: „Sie gehören zu größeren Gruppierungen mit einem mächtigen Oberhaupt.“ Durch verdeckte Ermittlungen konnte die Polizei in Hamburg nun ein sogenanntes Trio festnehmen. Es handelt sich hierbei um drei Bulgarinnen, die im Alter von 13, 22 und 47 sind. Sie haben rund 1000 Euro und Handys sowie Schmuck erbeutet.

Auf jeden Fall sind das sehr dreiste Diebe, die hier am Werk sind. Auch wenn man davon ausgehen kann, dass nicht alle geschnappt werden, hoffen wir es trotzdem.

Bookmark and Share




geschrieben am 08.12.2010 von Mareike um 10:54 Uhr


Tags: Dreiste Diebe unterwegs


Facebook