Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • promis-inside

Ne-Yo will neue Songs von MJ nicht hören

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/4516_1292932560.jpg align=left> Der US-amerikanische R&B-Sänger Ne-Yo (31) weigert sich das neue Album von Michael Jackson zu hören. Denn er möchte den alten Michael in Erinnerung behalten.

Der Sänger und Songschreiber ist sich sicher, dass Michael Jackson das Album nicht veröffentlicht hätte, wenn er noch am Leben wäre. Schließlich ist er der Perfektionist schlechthin gewesen.

"Wenn Michael noch leben würde, wäre das Album nicht herausgekommen", so Ne-Yo.
Fest steht, er möchte dieses Album auf keinen Fall hören, denn er hängt zu sehr an dem alten King of Pop und möchte diese Erinnerungen weiterhin beibehalten.

Einige der Songs stammen aus der Feder von Ne-Yo persönlich, allerdings kam es nie zu einer Aufnahme. “Michael sagte mir, dass die Songs magisch sein müssten. ‘Magisch’ war das Wort, das er immer wieder nannte. Er wählte etwa zehn meiner Songs für sein neues Album.”

Der US-amerikanische Sänger Akon (33), der ebenfalls am Album beteiligt war, gab folgendes Statement ab: "Wir alle haben Aufnahmen gemacht, an denen wir auf dem Album zusammengearbeitet haben. Diese Aufnahmen wären herausgekommen, ob er tot oder lebendig wäre, deshalb finde ich, dass es dazu beiträgt, sein Vermächtnis am Leben zu erhalten.”

Was meint ihr? Hat Ne-Yo Recht oder seid ihr anderer Meinung?

Bookmark and Share




geschrieben am 21.12.2010 von Karo um 12:48 Uhr


Tags: Ne-Yo will neue Songs von MJ nicht hören



CasiBonus
Facebook