Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Süddeutsche

Blutbad in einem Einkaufszentrum

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4571_1294578091.jpg align=left> Vor einem Supermarkt in Tucson im US-Bundesstaat Arizona ereignete sich ein Blutbad. Ein 22-Jähriger in Arizona ermordete sechs Menschen bei dieser schrecklichen Tat. Eine demokratische Abgeordnete liegt derzeit mit einem Kopfschuss noch in einer Klinik. Die zuständigen Polizisten suchen zurzeit nach einem Mittäter, denn sie gehen davon aus, dass der junge Mann diese Tat nicht alleine ausgeübt hat.

Dem Anschein nach war der Täter zu der Tatzeit verwirrt. Nachdem der 22-Jährige die Abgeordnete schwer verletzte, erschoss er sechs Bürger. Man konnte ihn später überwältigen und verhaften. Allerdings sind die Hintergründe dieser tat nach wie vor unbegreiflich, da das Tatmotiv unklar ist. Außerdem verletzte der Mann 13 weitere Menschen. Einige von ihnen sind schwer verletzt worden, bei dieser grausamen Tat. Das Ganze geschah Samstag Nachmittag vor einem Einkaufszentrum. Ein Augenzeuge berichtete Folgendes: "Es wurden zwischen 15 und 20 Schüsse abgefeuert".

Der Mann befand sich ganz in der Nähe der Abgeordneten und schoss ihr mitten in den Kopf. Es herrschte plötzlich nur noch Chaos. Einige mutige Passanten konnten den Mann schließlich überwältigen. Über mehre Stunden waren die Ereignisse völlig unklar. Eine Zeit lang wurde sogar gedacht, dass die Abgeordnete tot sei. Inzwischen weiß man aber, dass die Frau nach einer Notoperation überlebt hat, aber sich in einem schlechten Zustand befindet. Der Mann wurde durch Schulkameraden als sehr schwierig beschrieben. Mehrere Monate war sein Verhalten ziemlich auffällig. Jede Aussage verweigert der 22-Jährige. Die Polizei ist derzeit ratlos, versucht aber alles um die Tatumstände zu klären.

Bookmark and Share






geschrieben am 09.01.2011 von Mareike um 13:50 Uhr


Tags: Tat Abgeordneten Tatzeit Augenzeuge Blutbad Einkaufszentrum Tatumstände Notoperation


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland qood_beatz
E-Mail: mattheprof@web.de Offline
wie kann man nur zu soetwas fähig sein, unschuldige bürger anzugreifen..
Geschrieben am 11.01.2011 - 21:36


CasiBonus
Facebook