Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • MSN

Steuern nicht gezahlt Hund tot?

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

c=images/news-pics/4590_1294818689.jpg align=left> Da einige es gar nicht für nötig halten ihre Hundesteuern zu bezahlen, oder vielmehr nicht können, soll in einem Schweizer Dorf das Töten der Hunde eingeführt werden. Die Hunde müssen also um ihr Leben bangen. Das sind schon irgendwo drastische Drohungen, um die Steuern einzutreiben.

Eigentlich hat man doch eher ein schönes Bild von der Schweiz, da passt es doch gar nicht zusammen, dass die Todesstrafe für Hunde eingeführt werden soll. Das Ganze hat die Schweizer Zeitschrift „Blick" aufgedeckt und schrieb Folgendes: „Im kleinen Dorf Reconvilier (Berner Jura) weht Hundebesitzern ein eisiger Wind entgegen. Der Gemeinderat beabsichtigt, Hunde, deren Besitzer die Hundesteuer nicht bezahlen, einzuschläfern." Damit machte dieses Dorf eine ganz schöne Schlagzeile.

Gibt es ja auch nicht alle Tage, dass man das Töten von Hunden einführen will, wegen nicht bezahlter Steuern. Selbst asiatische Internetseiten sollen derzeit darüber berichten. Pierre-Alain Némitz , der Gemeindeschreiber ist, wird zurzeit mit anonymen Drohungen überschüttet und äußerte sich folgendermaßen: „Das ist doch nicht meine Idee, sondern die des Gemeinderats. Die Steuer beträgt bei uns läppische 50 Franken im Jahr. Wer einen Hund hat, muss doch auch bereit sein, sie zu bezahlen."

In dem kleinen Dorf leben 2000 Menschen und es gibt dort 280 Hunde. Natürlich machen sie ganz schön viel Dreck. Es gibt in dem Dorf auch Spender, wo die Tüten sind, um den Dreck wegzumachen, doch das kostet selbstverständlich auch Geld. Aber ist es gerechtfertigt, dass man dafür Hunde ermordet? Bereits vor einiger Zeit hatte mal ein Polizist einfach einen Hund erschossen, da ebenfalls die Gebühr nicht bezahlt worden ist.

Wie findet ihr das, dass Hunde eingeschläfert werden sollen, da ihre Besitzer nicht bezahlen wollen? Gerne könnt ihr uns eure Meinung dazu schreiben.

Bookmark and Share




geschrieben am 12.01.2011 von Mareike um 08:40 Uhr


Tags: Besitzer Hundesteuern Schweiz Hunde Drohungen Dorf bezahlen Todesstrafe



CasiBonus
Facebook