Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • MSN

Junge Frau starb wegen Silikon-Einspritzung

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4711_1297362397.jpg align=left> Eine Britin ist nach einer Silikon-Einsprizung in Gesäß wenige Stunden später am Dienstagmorgen verstorben. Da die Frau in einer Klinik an einem Herzstillstand verstorben ist, hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet.

Die Frau wollte einen etwas größeren Po haben und hat deswegen diesen Eingriff machen lassen. Durch einen TV-Sender soll bekannt geworden sein, dass in einem Hotel, wo sich auch die 20-Jährige behandeln ließ, zwei Frauen auf illegaler weise Schönheitsoperationen durchgeführt haben sollen.

Die Polizei stellte daraufhin einen Durchsuchungsbefehl für das Hotel aus. Die junge Frau ist mit drei anderen Studentinnen nach Philadelphia gefahren, um den Eingriff machen zu lassen. Eine Frau von den vier jungen Damen hat 1800 Dollar (1320 Euro) für eine Hüftvergrößerung bezahlt.

Da die Schönheitsoperationen in diesem Hotel günstiger waren, hat die junge Dame mit ihrem Leben bezahlt.

Bookmark and Share





geschrieben am 10.02.2011 von Mareike um 19:21 Uhr


Tags: Schönheitsoperationen Eingriff Polizei Ermittlungen Hotel Durchsuchungsbefehl Herzstillstand



Facebook