Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Blick

Mann stirbt nach 72 Stunden Dauerspielen

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4742_1298385976.jpg align=left> Jeder von uns kennt es, man hat Langeweile und anstatt etwas sinnvolles zu machen, fängt man an ein Computerspiel zu spielen. Nun wurde einem etwa 30-Jahre alten Mann solch ein Spiel zum Verhängnis, denn dieser verbrachte satte drei Tage vor dem Computer.

Er vergaß alles um sich herum und lebte ausschließlich nur noch für dieses Spiel. Er aß und trank so gut wie nichts mehr. Nach 72 Stunden daueronline sein, fiel er ins Koma und wachte nicht mehr auf. Dies ereignete sich in Peking. Dem aber nicht genug, der Mann war besessen von Computerspielen und gab insgesamt 1100 Euro für diese aus.

Berichten zur Folge, benutzen 450 Millionen Menschen das Internet in China, was gleichzeitig auch eine eindeutige Mehrheit auf dieser ganzen Welt ist. Von diesen 450 sind ganze 33 Millionen Menschen süchtig nach dem Internet oder nach Computerspielen. Die chinesische Regierung befasst sich schon seit längerem mit diesem Problem und versucht den boomenden Markt der Spiele zu regulieren. Ob es jedoch erfolgreich ist oder sein wird, wird sich in der nächsten Zeit zeigen.

Was sagt ihr dazu, dass dieser Mann an seiner Sucht gestorben ist? Werdet ihr eure Verhalten durch diese Nachricht ändern? Schreibt unser eure Meinung.

Bookmark and Share




geschrieben am 22.02.2011 von Julie um 15:46 Uhr


Tags: Computerspiele Tod China süchtig Computer Regierung online Internet


Kommentare:

Sortierung:

#5 von Deutschland Lauer
E-Mail: StefanLauer@hotmail.com Offline
3 Tage durchzocken ist echt nicht schwer, aber ganz ehrlich ? Wie krass muss man drauf sein, alles um sich herum zu vergessen ?! unglaublcih einfach
Geschrieben am 23.02.2011 - 18:05
#4 von Deutschland TheMaster
E-Mail: schorschq@yahoo.de Offline
@Wupsi du wirst vor dem PC bei einem Spiel nicht einschlafen weil du dich so reinsteigerst und die müdigkeit einfach verdrängt wird!
Rede aus eigener erfahrung.
Aber ohne Essen und Trinken würde ich nach ca. 12 stunden schon umkippen xD
Geschrieben am 23.02.2011 - 13:20
#3 von Deutschland Wupsi
E-Mail: Yuripa@2die4.com Offline
Ganz ehrlich , wer viel und gern spielt wird das kennen - wer hatte sich nicht einmal ein Spiel gekauft das ihn so fasziniert hat das er es wirklich durchgehend gespielt hat? Ganz so Extrem wie im Artikel beschrieben dürfte es aber wohl bei niemanden sein, ich würde spätestens nach 2 tagen im meinem Sessel einschlafen amüsiert
Geschrieben am 22.02.2011 - 23:39
#2 von Deutschland ATZE_Olli
E-Mail: maybefamous@web.de Offline
freaks.
Geschrieben am 22.02.2011 - 20:26
#1 von Deutschland Dr@gon!!!
E-Mail: Dragon1991@gmx.de Offline
3 Tage durch spielen ist nicht all zu schwer! Aber ohne trinken und essen finde ich es schon richtig hart! Also wenn man etwas trinkt und etwas ist nebenbei, dann ist dies kein Problem, aber manche meinen halt sie müssten nichts essen und trinken und das ist das Problem warum man dann auf einmal sehr starke Kopfschmerzen bekommt oder sogar ins Koma fällt!
Geschrieben am 22.02.2011 - 16:53


Facebook