Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • D-News

Eine Frau ließ Fuß korrigieren wegen Pumps

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/4784_1299616223.jpg align=left> Eine Dame in London fand ihre Füße so hässlich, dass sie jahrelang mehreren Ärzten vorgaukelte, dass sie Schmerzen in ihren Füßen hatte. Bis sich endlich ein Arzt bereit erklärt hat, ihre Operation durchzuführen.

Laut der Zeitung „Daily Mail“ soll diese Operation jedoch nicht medizinisch notwendig gewesen sein. Schlicht und ergreifend wollte die junge Dame bloß passende Füße haben, um endlich Designpumps zu tragen. 5.800 Euro hat diese Operation gekostet und bleibt natürlich bei den Steuerzahlern hängen.

Das war auf jeden Fall eine Operation auf Kosten anderer Leute. Aber immerhin wurde zunächst ein Fuß von der 23-jährigen korrigiert. Bis sie jedoch endlich ihre Schuhe tragen kann, wird es einige Zeit dauern. Denn laut ihrer eigenen Aussage war ihr Fuß zwei Jahre lang angeschwollen. Demnächst möchte die 23-Jährige auch ihren anderen Fuß korrigieren lassen.

Ist doch ziemlich verrückt, eine Operation durchführen zu lassen, nur wegen ein paar Disingerpumps. Oder was meint ihr dazu?

Bookmark and Share





geschrieben am 08.03.2011 von Mareike um 21:17 Uhr


Tags: Operation Disingerpumps Fuß Steuerzahlern London



CasiBonus
Facebook