Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bluewin

Millionen tote Fische wurden entdeckt!

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4789_1299698899.jpg align=left> Bereits am Anfang des Jahres hat Blackbeats.fm über mysteriöses Tiersterben berichtet, jetzt hat sich wieder so etwas zugetragen. Millionen tote Sardinen und Sardellen wurden im südkalifornischen Hafen von Redondo Beach nahe Los Angeles auf der Wasseroberfläche entdeckt.

Es sah schon aus, wie ein Silber farbener Teppich. Da es so viele tote Tiere sind, könnte es schon bald anfangen zu stinken. Medienberichten zufolge sollen die toten Fische auch auf dem Grund des King Harbor liegen und teilweise sollen sich die Fische dort einen halben Meter hoch stapeln. Die genaue Todesursache der Fische ist noch unklar und wird derzeit noch untersucht.

Aber die Behörden teilten bereits mit, dass sie sich sicher sind, dass die Fische auf natürlicherweise erstickt sind. Angeblich sollen Frühlingsstürme die Fische über mehrere Tage dort hingetrieben haben. Das Wasser ist dort viel zu flach für die Sardinen und Sardellen, daher geht die Behörde ja auch vom Ersticken der Tiere aus. Am Samstag sollen Fischer bereits die Fische gesehen haben, wie sie nach Luft schnappten.

Derzeit ist es ein Wettlauf mit der Zeit, um alles wieder sauber zu bekommen, da es ja später fürchterlich stinken wird und der Geruch ziemlich unangenehm ist.

Bookmark and Share





geschrieben am 09.03.2011 von Mareike um 20:23 Uhr


Tags: Tiersterben Sardinen und Sardellen Küste Frühlingsstürme Fische Behörde Wasser


Kommentare:

Sortierung:

#3 von Deutschland Naico
E-Mail: nicoevers@live.de Offline
Die brauch man wenigstens nicht mehr aufwändig fischen^^
Geschrieben am 10.03.2011 - 16:03
#2 von Deutschland Madeleine
E-Mail: madeleine.h@gmx.at Offline
bäh! zum glück bin ich weit genug weg amüsiert
Geschrieben am 10.03.2011 - 15:01
#1 von Deutschland ATZE_Olli
E-Mail: maybefamous@web.de Offline
oO irgendwie komisch
Geschrieben am 09.03.2011 - 20:55


Facebook