Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Zahnarzt verlor Job wegen furzen und rülpsen

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/4797_1299934369.jpg align=left> In der Schule bekam man einen Eintrag ins Klassenbuch, wenn man vor seinen Mitschülern gerülpst und gefurzt hat. Ein Zahnarzt aus England hat deswegen seinen Arbeitsplatz verloren.

Der Arzt sah kein Problem darin, vor seinen Kollegen und Patienten zu rülpsen und zu furzen. Im Gegenteil, er fand das Ganze noch ziemlich lustig. Außerdem soll er zu seinen Patienten ziemlich unfreundlich gewesen sein. Menschen mit Mudgeruch und Arbeitslosigkeit haben besonders unter diesem Arzt gelitten.

Da der Arzt eine ziemlich große Klappe hatte, wurde er erst einmal suspendiert. „Zum Schutz der Öffentlichkeit“ hieß aus dem Bericht der Zahnärztekammer. Der 35-jährige Arzt streitet jedoch die Vorwürfe ab und will wegen seines Rausschmisses Widerspruch einlegen.

Man kann aber davon ausgehen, dass an diesen Vorwürfen etwas dran ist, denn so viele Menschen können ja nicht die Unwahrheit sprechen. Ist doch richtig, dass er seinen Job deswegen verloren hat, oder wie sieht ihr das Ganze?

Bookmark and Share





geschrieben am 12.03.2011 von Mareike um 13:45 Uhr


Tags: Arbeitsplatz Zahnarzt Zahnärztekammer Mundgeruch suspendiert Vorwürfe Wiederspruch



CasiBonus
Facebook