Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Promiflash

Nina Richel denkt sie wurde von RTL hintergangen

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

c=images/news-pics/4807_1300140313.jpg align=left> Es ist ja bekannt, dass Sarah Engels 18 Jahre alt, durch Nina Richel (17) ersetzt wurde. Doch inzwischen hat sich Nina dazu geäußert. Sie ist der Meinung, dass sie nur unter einem Vorwand ersetzt wurde. Angeblich soll es wegen ihrer Gesundheit besser gewesen sein, dass sie ausgeschieden ist. Der Stress, der dort herrschte, soll ihr einfach zuviel gewesen sein.

Doch gegenüber der Bild hat sie geäußert, dass sie hintergangen worden ist. Ein Gutachten soll ihr bescheinigt worden sein, indem stand, dass sie lieber hätte bleiben sollen, mit dem Grund, dass Nina sonst der Meinung wäre, versagt zu haben. . „In dem Gutachten steht, dass es für meine Entwicklung gut gewesen wäre, mich drin zu lassen: Weil ich sonst das Gefühl bekäme, versagt zu haben“ sagte Nina. „Es ging denen nie um mich, sondern nur um die Quote. Ich wurde zur Zicke der Nation gemacht, obwohl ich das gar nicht bin. Man hat meinen ersten Zusammenbruch im Fernsehen gezeigt, obwohl sie mir versprochen hatten, das nicht zu tun. Und am Ende haben sie mich dann rausgeworfen, weil sie Angst vorm Jugendschutz hatten.“

Dass sie aus der Show draußen war, hat sie nicht von RTL, sondern von einem Bekannten erfahren. Als man sie Dienstag in einem Hotel brachte, wurde Nina noch versichert, dass alles in bester Ordnung sei. Doch da wurde Nina eines Besseren belehrt. „Ein Freund hat mich angerufen und gefragt, warum ich aufhöre. Ich wusste von nichts. Dann habe ich den Fernseher angemacht ... Mir kamen vor Wut die Tränen. Niemand von RTL hat mit mir gesprochen.“ Doch als „Promiflash“ genauer nachfragte, äußerte sich Anke Eickmeyer dazu und sagte: „Wir können verstehen, dass Nina traurig und wütend ist, dass sie nicht mehr bei DSDS mitmachen darf, doch wir mussten sie zu ihrem eigenen Schutz aus dem Wettbewerb nehmen.

Wir hatten als Bedingung für ihre weitere Teilnahme ein ärztliches und psychologisches Gutachten gefordert. Das psychologische Gutachten war hier eindeutig und besagte, dass diverse Restrisiken nicht ausgeschlossen werden können, die ein Wettbewerb wie DSDS mit sich bringt (wie der Umgang mit Kritik und Niederlagen, etc.). Wir haben hier als Sender auch eine Verantwortung.“
Es sind zwei unterschiedliche Aussagen hierbei, also weiß man in Wirklichkeit nicht, was der Wahrheit entspricht. Da Nina die Musik absolut liebt, wird sie diesbezüglich auch nicht aufgeben. . „Ich gehe jetzt erst mal weiter zur Schule. Aber meine Musik gebe ich nicht auf. Ich mache weiter“, sagte sie.

Wir wünschen Nina weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Bookmark and Share





geschrieben am 14.03.2011 von Mareike um 22:51 Uhr


Tags: Zusammenbruch Nina Richel RTL Gutachten Gesundheit Show Teilnahme DSDS Kritik Aussagen


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland Bullson
E-Mail: peter-lukritz@hotmail.de Offline
habe dsds einige mal gesehen,unter anderen auch den zicken krieg,auch wie nina 2 mal zusammen gebrochen ist,sie war die aufgabe nicht gewachsen und man musste sie aus der schow rausnehmen!!
Geschrieben am 15.03.2011 - 09:57
#1 von Deutschland Seneria
E-Mail: Pantamo@hotmail.de Offline
dsds dreckssendung ich hasse diese casting shows..kein entertainment
Geschrieben am 15.03.2011 - 08:12


CasiBonus
Facebook