Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Welt

6-jähriger Junge vom Vater erstochen

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4907_1302338553.jpg align=left> In dem südwestslowakischen Dorf Lucnica nad Zitavou war ein 33-jähriger Vater wohl gerade dabei, Reparaturen vor seinem Haus durchzuführen, als sein 6 jähriger Sohn raus kam und sagte, dass der Computer kaputt gegangen sei.

Daraufhin rastete der Mann aus bislang ungeklärter Ursache völlig aus. Erst ging er ins Haus und warf den PC kurzer Hand aus dem Fenster. Dann ging er in die Küche, holte ein Messer und stach so lange auf den Jungen ein, bis dieser zusammenbrach. Erst dann kam er wieder einigermaßen zu sich und holte einen Nachbarn zu Hilfe.

Beide fuhren den bereits alarmierten Rettungswagen mit dem schwer verletzten Jungen entgegen. Jedoch kam hier schon jede Hilfe zu spät. Kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus verstarb der Kleine an seinen Verletzungen. Erst hier realisierte wohl der Vater, was er da getan hatte und brach völlig zusammen. Wie die Polizei mitteilte, musste er in psychologische Behandlung gebracht werden.

Eine sehr traurige Geschichte, bei der mal wieder niemand genau weis, was einen Menschen zu so einer Tat veranlasst hat.

Bookmark and Share





geschrieben am 09.04.2011 von Mareike um 10:34 Uhr


Tags: Vater Reparaturen Computer kaputt Fenster Rettungswagen Krankenhaus Behandlung


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
er war meiner Meinung nach blind vor WUT... traurige geschichte unglücklich
Geschrieben am 11.04.2011 - 16:30
#1 von Deutschland Pwnography
E-Mail: Tobias.Limprecht@t-online.de Offline
egal, ob der Vater es danach bereut oder nicht, sowas ist ein krankes Verhalten! So jemand sollte für immer weggesperrt werden!
Geschrieben am 09.04.2011 - 13:00


CasiBonus
Facebook