Showname: First Time

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bluewin

Ein Mann überlebte im verschlossenen Container!

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/4922_1302716774.jpg align=left> Ein Mann aus Bangladesch hat es geschafft, neun Tage in einem Container zu überleben. Doch das Schlimmste war für ihn, dass er den Tod seines Kollegen miterleben musste.

Neun Tage war dieser Container verschlossen. Dass er dies überlebt hat, grenzt schon fast an ein kleines Wunder. Der 30-Jährige wurde in Singapur in den besagten Container entdeckt. Wie die Polizei aus Singapur mitteilte, hat der Verwesungsprozess bei der Leiche bereits begonnen. Laut dem 30-Jährigen wollten die beiden Arbeiter bloß ein kleines Päuschen machen und legten sich in den Container um etwas zu ruhen. Sie sind dann leider eingeschlafen.

Als sie schliefen, wurde der Container irgendwie verschlossen, da keiner darauf geachtet hat, ob sich jemand in den Container befindet. Somit wurden sie dann letztendlich im Hafen auf einem Schiff geladen. "Ich wusste wirklich nicht, was ich tun sollte. Ich hatte Angst. Ich habe um Hilfe gerufen und Gott gebeten, ein Wunder geschehen zu lassen," sagte der Betroffene. Als sie in Singapur ankamen, hörte endlich ein Lastwagenfahrer, wie jemand im Container hämmerte.

Als Hafenarbeiter die Tür daraufhin öffneten, kam ihnen schon der Verwesungsgeruch entgegen. Außerdem fanden sie den 30-Jährigen, der nackt auf dem Boden lag und ziemlich schwach war. Man brachte den Mann in einer Klinik.

Bookmark and Share





geschrieben am 13.04.2011 von Mareike um 19:38 Uhr


Tags: Container Leiche Verwesungsprozess Schiff Hilfe Polizei Singapur verschlossen schlafen


Facebook