Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Ein kurioser Notruf aus dem Krankenhaus

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/4971_1303762991.jpg align=left> Bei der Braunschweiger Feuerwehr ist ein sehr merkwürdiger Notruf über Ostern eingegangen. Ein sehr aufgebrachter Mann teilte der Feuerwehr am Telefon mit, dass er gerade aufgewacht sei und das in einem fremden Bett.

Weiter erklärter er, dass noch weitere Personen dort lagen und sich nicht rührten. Wie der Mann allerdings dort hingelangte, das konnte er den Feuerwehrmännern am Telefon nicht erklären. Der Mann ging zunächst einmal davon aus, dass er entführt wurde. Die Rettungskräfte fingen daraufhin Ermittlungen einzuleiten, da es ihnen spanisch vorkam.

Die Feuerwehr nahm den Anruf sehr ernst und gingen anfangs auch von einem Verbrechen aus. Vor allem konnten sie die Verwandten des Mannes nicht erreichen und eine Handyortung blieb ebenfalls erfolglos. Erst als man durch einen Zufall das Krankenhaus anrief, wo der Mann sich gerade befand, wurde der Fall gelöst.

Der Mann wurde kurz vorher operiert und war scheinbar von dem Narkosemittel noch benebelt. Wie der Mann allerdings im Wachraum an sein Handy kam, blieb zunächst einmal ungeklärt.

Man kann davon ausgehen, dass alle erleichtert waren, dass es sich hierbei doch nicht um ein Verbrechen gehandelt hat. Ob der Mann allerdings noch weiß, dass er sich als Opfer gesehen hat, ist fragwürdig, da die Nachwirkungen der Narkosemittel sehr stark waren.

Bookmark and Share





geschrieben am 25.04.2011 von Mareike um 22:17 Uhr


Tags: Feuerwehr Notruf Ostern Krankenhaus Narkosemittel Ermittlungen Verbrechen operiert


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Eldin4Beats
E-Mail: Bosnajanja@hotmail.de Offline
Alta Das ist Krass Und Gruselig unglücklich
Geschrieben am 26.04.2011 - 18:22


CasiBonus
Facebook