Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Eine Frau suchte 39 Tage nach ihrem Auto

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/5012_1304587252.jpg align=left> Das muss ganz schön peinlich gewesen sein, für eine Frau aus Tutzing, da sie ihr Auto nicht mehr finden konnte. Der Wagen hat einen Neuwert 50.000 Euro. Er wurde jedoch nicht gestohlen, sondern hat sie einfach vergessen, wo sie ihren Wagen geparkt hatte. Das Ganze geschah der Dame am 27. März 2011.

Sie fuhr aus Tutzing gegen 14 Uhr, um nach München zu gelangen. Die Strecke ist 42 Kilometer entfernt. Dabei war sie mit ihrer 11-jährigen Tochter unterwegs, um sich dort eine Show anzusehen. Da sie selten in München ist und sich dort kaum auskannte, fuhr sie einer Freundin hinterher. Während der Fahrt unterhielt sie sich mit ihrer Tochter und war einen kurzen Augenblick abgelenkt, sodass sie ihre Freundin aus den Augen verlor.

Somit fuhr sie später einen ähnlichen Wagen hinterher, im Glauben es sei der Wagen ihrer Freundin. Das Auto führte sie zu einer privaten Garage. „Sie war nur ein Stockwerk tief, und ich parkte gleich neben der Ausfahrt auf einem nicht nummerierten Platz“, erzählte sie später. Sie stiegen aus dem Wagen und gingen zu dem Auto, dass sie hinterher gefahren sind, doch ihre Freundin saß nicht in diesem Auto. Mutter und Kind gingen also nach oben, um nach dessen Freundin zu suchen, doch die war nicht auffindbar.

Da es bereits zu spät war, um sich die Show noch anzusehen, ging sie mit ihrer Tochter ein wenig spazieren. Nach einigen Stunden haben die beiden ihren Spaziergang beendet und wollten zurück zum Auto, doch dies konnten die beiden nicht mehr finden. Damit sie wieder nach Hause gelangen konnten, wurde ein Taxi bestellt. Später fuhr sie wieder nach München, um dort nach ihrem Wagen weiter zu suchen.

Sie klingelte bei mehreren Hausbesitzern an und fuhr in einige Tiefgeragen, doch das Ergebnis war leider ohne Erfolg. Sie meldete ihren Wagen bei der Polizei als vermisst und hoffte jeden Tag auf einen Anruf, doch auch dies brachte keinen Erfolg. Später zog sie los und verteilte Flyer, dass sie ihren Wagen sucht, und schrieb dort etwas von 100 Euro Finderlohn hin. Aber das hat auch nicht geholfen.

Eins war der Dame jedoch bewusst, und zwar das ihr Auto nicht abgeschleppt wurde, da sie längst einen Anruf bekommen hätte. Das Einzige, was ihr noch blieb, waren Tageszeitungen in München. Sie ging zu einer Redaktion und ihr Anliegen wurde in einer Zeitung gedruckt. Am Mittwoch war es dann endlich so weit und sie bekam einen Anruf, wo sich ihr Wagen befindet. 39 Tage suchte sie vergebens nach ihrem Auto doch nun hat sie es mit Erleichterung wieder.

Bookmark and Share





geschrieben am 05.05.2011 von Mareike um 11:05 Uhr


Tags: Auto München vergessen geparkt Show Freundin suchten Flyer Tageszeitungen Erfolg Redaktion


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Jebac
E-Mail: adam_94@hotmail.de Offline
LOL!
Geschrieben am 05.05.2011 - 16:13
#2 von Deutschland GoDLiiKe
E-Mail: svlehe@gmx.de Offline
Es gibt schon dumme Menschen
Geschrieben am 06.05.2011 - 16:05


CasiBonus
Facebook