Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Krone

Behörde erlaubt blindem Paar keine Adoption

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

c=images/news-pics/5022_1304774164.jpg align=left> Ein blindes Paar aus Österreich, was sich über alles liebt, wünscht sich nichts anderes als ein Kind aus Bulgarien zu adoptieren. Sie wollten ein blindes Baby von dort adoptieren, damit das Kind sich in guten Händen befindet. Sie durften dies aber nicht. Von der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land gab es eine Absage dazu.

Nun wird dem Land eine Anklage drohen wegen Diskriminierung. Durch Krankheit und Unglück sind beide vor 20 Jahren erblindet. Im Beruflichen Bildung und Rehabilitationszentrum haben sich beide damals kennengelernt. Irgendwo war es liebe auf dem ersten Blick. Vor über einem Jahr wurde der Kinderwunsch immer größer.

Doch leider funktioniert es auf natürlichem Weg bei ihnen nicht. Daher kam ihnen auch die Idee ein Baby aus Bulgarien zu adoptieren, das ebenfalls blind ist. "Denn dort gibt es viele Waisen, und die Bestimmungen sind nicht so streng wie bei uns", agte das Ehepaar. Bereits im Jahr 2010 stellten sie einen Antrag bei der zuständigen Behörde.

Außerdem haben sie sich mehreren Untersuchungen unterzogen. Die Ablehnung bezog sich aus psychologischen Gründen und konnte daher angeblich nicht genehmigt werden. Inzwischen hat sich das Ehepaar einen behindertengerechten Anwalt genommen, der das ganze in die Hand nehmen soll. Das Ehepaar will und kann diese Entscheidung nicht akzeptieren.

Sie werden das Amt verklagen, da es gegen das Diskriminierungsgesetz verstoßen hat. Der Landesrat sieht eine solche Adoption als zu gefährlich an. Die Mitglieder des Landesrates begründeten dies, weil sie meinen, dass Unfälle passieren, könnten beim Klettern oder Herdplatte und weitere andere Gefahren könnten das Kind gefährden.

Unfälle können auch bei normal gesunden Menschen passieren. Von daher ist es doch irgendwo ungerecht. Es gibt so viele Menschen, die ihre Kinder schlecht behandeln und es nicht verdient, haben Eltern zu sein. Findet ihr diese Entscheidung gerechtfertigt? Schreibt uns doch eure Meinung dazu.

Bookmark and Share





geschrieben am 07.05.2011 von Mareike um 15:03 Uhr


Tags: blindes Paar Baby adoptieren Diskriminierung Kinderwunsch Ablehnung Landesrat Mitglieder


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland Embo
E-Mail: emil.naeb@gmx.de Offline
naja ich denk mal wenn sie schon ihr ganzes leben lang blind sind kennen sie sich gut aus und können dem baby viel beibringen wie man sich in der welt zurechtfindet
Geschrieben am 07.05.2011 - 15:53
#1 von Deutschland Jebac
E-Mail: adam_94@hotmail.de Offline
wie hätten sie sich denn um das kind kümmern sollen o.o?
Geschrieben am 07.05.2011 - 15:48


Facebook