Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Krone

Ein Fahrer hatte zwei Leichen in seinem Lkw

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/5048_1305371378.jpg align=left> Die Menschen, die aus Nordafrika flüchten, durchqueren auch Österreich. Die Menschen verstecken sich in Lkws, Bussen oder aber auch in Zügen. Somit wollen sie von Italien über Kärnten nach Deutschland gelangen. Die Fahrt ist nicht ungefährlich, da es immer ein Risiko gibt, dass die Flüchtlinge auf diesen Weg sterben.

So endete am Samstag für zwei Afrikaner die Fahrt tödlich. Die schreckliche Horrorfahrt führte durch Kärnten. Das Ereignis sorgte für ehrhebliches Aufsehen. Am Sonntag bemerkte ein Lkw Fahrer ein beißenden Geruch in seinem Transporter und verständigte sofort die Polizei. Die Polizei machte dann den grausamen Fund, zweier Leichen. Sie waren in Kabeltrommeln versteckt und sind an einem Hitzetod verstorben.

"Die Leichen waren bereits stark verwest. Die genaue Identität der beiden 20 bis 30 Jahre alten Männer, die vermutlich aus Nordafrika kommen, ist noch unklar", erklärt der zuständige deutsche Oberstaatsanwalt Reiner Heblik im Gespräch mit der "Kärntner Krone".

Zunächst sprachen die Kärntener Behörden von einigen Einwanderern, die sich auf illegalerweise einen Weg in fremden Ländern verschaffen, doch in Wirklichkeit sind es sogar Hunderte in der Woche. Oft wird es von Schlepper-Maffias organisiert. Die Menschen bezahlen einen hohen Preis, weil sie denken, sie werden endlich ein schönes Leben führen können, doch meistens endet es tödlich für sie.

Meistens werden in diesem Fall nur Migranten erwischt, die den Zielort Kärnten auswählen und nach Schlepper-Fahrten von alleine Asyl beantragen. Bereits vor einiger Zeit waren es Afghanen, die in einer Werkzeugkiste versteckt waren und so nach Kärnten gelangten.

Bookmark and Share





geschrieben am 14.05.2011 von Mareike um 12:54 Uhr


Tags: verstecken Lkws Busse Zügen Einwanderer Polizei Behörden Horrorfahrt Schlepper-Maffias tödlich Leichen



Facebook