Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • D-News

Microsoft und Facebook gegen Kinderpornografie

Gepostet in: Multimedia/Technik

c=images/news-pics/5092_1306056377.jpg align=left> Der Computergigant Microsoft ist sich auf jeden Fall in einem Punkt mit Facebook einig, da sie gemeinsam gegen Kinderpornografie im Internet vorgehen werden.

Mit der Technologie PhotoDNA werden die hochgeladenen Bilder bei Facebook mit vermissten Personen und missbrauchten Kindern abgeglichen. Wenn ein Opfer auf den Bildern erkannt wird, wird es sofort blockiert und soll den Ermittlern nach der Suche von möglichen Tätern erleichtern.

Laut Microsoft wurden durch diese Software bereits zwei Milliarden Fotos auf Internetdiensten von Microsoft untersucht. Bei 2.500 Bildern konnten Opfer einer Gewalttat ausfindig gemacht werden. Mitentwickler Hany Farid, ein Informatikprofessor vom Dartmouth College teilte mit, dass die Treffer der Bilder bisher immer richtig waren.

Facebook soll man dann wie gewohnt weiter nutzen können und langsamer soll die Seite auch nicht werden. In näherer Zukunft ist auch bei anderen Internetdiensten geplant, dass sie PohtoDNA benutzen werden.

Die Kinderpornografie wird dadurch nicht verschwinden, aber somit wird es den Tätern immer schwerer gemacht, Bilder im Internet zu verbreiten. Es ist immerhin ein Anfang, dass man weniger Missbrauchsopfer im Internet findet.

Bookmark and Share





geschrieben am 22.05.2011 von Mareike um 11:12 Uhr


Tags: Facebook Microsoft PhotoDNA Opfer Bilder Kinderpornografie Internetdienste Software blockiert



CasiBonus
Facebook