Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Themenportal

Gegen die Hells Angels wird ermittelt

Gepostet in: Gesellschaft

c=images/news-pics/5193_1308738939.jpg align=left> Die Schweriner Justizbehörde ermittelt mal wieder gegen die Rockerbande "Hells Angels". Es wurde nämlich ein Anschlag auf einem Staatsanwalt ausgeübt.

Alles deutet daraufhin, das die "Hells Angels" dafür verantwortlich sind. Der versuchte Anschlag war am 7.Juni 2011. Man lockerte Radmuttern am Wagen des Staatsanwalts. Im Prozess gegen den 44-jährigen Präsidenten der "Hells Angels" vertritt dieser die Anklage. Glücklicherweise hat er beim Fahren bemerkt, dass die Radmuttern locker waren. So konnte er halten und es ist ihm nichts weiter passiert.

Das Verfahren gegen den Präsidenten beim Amtsgericht Parchim wurde zunächst einmal ausgesetzt. Dort muss er sich wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten. Erst im Mai verurteilte ihn das Schweriner Landgericht zu mehr als zwei Jahren Haft. Das Urteil ist unter anderem wegen schwerer räuberischer Erpressung so ausgefallen.

Bookmark and Share





geschrieben am 22.06.2011 von Mareike um 12:28 Uhr


Tags: Hells Angels Justizbehörde ermittelt Anschlag Staatsanwalt Amtsgericht Präsidenten Urteil Radmuttern



CasiBonus
Facebook