Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Augsburger

Ausgehverbot führte zum Mord

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/5248_1311168774.jpg align=left> Da eine 15-Jährige Ausgehverbot bekommen hat, fiel ihr nichts Besseres ein, als ihren Stiefvater zu erstechen.

Die junge Dame rammte ihm plötzlich das Messer in die Brust, als er sagte: „Du gehst heute nicht mit deinen Freunden aus!” Die Slowakin wollte jedoch unbedingt Party mit ihren Freunden machen und rastete einfach aus.

Dies wurde am Mittwoch von der Landespolizeidirektion Banska Bystrica bekannt gegeben. Die Tat begann die junge Frau am Dienstagabend in der gemeinsamen Wohnung.

Das Einzige was sie Positives getan hat ist, dass sie die Tat sofort gestanden hat, als man sie festnahm. Sie muss nun mit einer Haftstrafe von 2,5 bis 5 Jahren rechnen. Da sie noch jugendlich ist, bekommt sie die hälfte von dem, was Erwachsene für solch eine Tat bekommen würden.

Eigentlich ist die Strafe doch zu wenig, oder was meint ihr dazu?

Bookmark and Share





geschrieben am 20.07.2011 von Mareike um 15:26 Uhr


Tags: Stiefvater erstechen Brust rammte Tat gestanden festnahm Haftstrafe jugendlich



CasiBonus
Facebook