Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Schockierende Urteilsverkündung in den USA

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Im US-Bundesstaat Oklahoma stand ein 17-Jähriger vor Gericht, weil er ein 16-jähriges Mädchen dem Anschein nach zum Oralsex genötigt hat. Das Gerichtsurteil fiel allerdings eher schockierend aus, da der Jugendliche einen Freispruch erhalten hat.

Wie der „Guardian“berichtete, feierte die junge Dame die ganze Nacht in einem Park durch und wurde von dem Beschuldigten nach Hause gefahren. Ein weiterer Zeuge, der ebenfalls mit in dem Auto saß, sagte aus, das die 16-Jährige während der Fahrt immer wieder ihr Bewusstsein verloren hat und sehr stark angetrunken war.

Das Mädchen wurde letztendlich bei der Großmutter abgeliefert, die auch sofort den Krankenwagen rief. Das Mädchen wurde dann schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Alkoholtest, der durchgeführt wurde, ergab 3,4 Promille. Nach dem Test untersuchten die Ärzte sie dann auf sexueller Gewalt und fanden die DNA des Beschuldigten.

Das Schlimme daran ist doch eigentlich das das Gericht, sagt, dass dem 17-Jährigen eine Vergewaltigung nicht vorgeworfen werden kann. Zu dem Entschluss kam das Gericht, weil die junge Frau sich so betrunken hat, dass sie mehrfach das Bewusstsein verlor und man hierbei eben nicht von Vergewaltigung sprechen kann. Benjamin Fu, der den Fall leitete, ist absolut schockiert über das Urteil.






geschrieben am 28.04.2016 von Mareike um 20:49 Uhr


Tags: Bewusstsein DNA Zeuge Vergewaltigung



Facebook