Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • T-Online

Muhammad Ali ist tot

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Wie sein Sprecher Bob Gunnel bestätigte, ist die Box-Legende Muhammad Ali im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in Phoenix verstorben. Am Donnerstag wurde mit Atembeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert. Am Freitagabend verschlechterte sich sein Zustand.

Ali beendete 1981 seine Karriere, während der er unvergessliche Kämpfe wie den "Rumble in the Jungle" oder den "Thrilla in Manila" lieferte.
1964 wurde er zum ersten Mal Schwergewichtsweltmeister als er Sonny Liston bezwang. Danach sagt er: "Ich muss der Größte sein. Ich bin der König der Welt. Ich bin schön." Weitere zwei mal wurde Muhammad Ali der Champion und beschrieb seinen "eleganten Boxstil" folgendermaßen: "Schweben wie ein Schmetterling, stechen wie eine Biene."

Am 17. Januar 1942 wurde Muhammad Ali als Sohn eines Plakatmalers geboren und machte weltweit Schlagzeilen, weil er den Militärdienst während des Vietnam-Kriegs verweigerte. Dafür nahm er eine Sperre von drei Jahren in Kauf.

1996 entzündete Ali, trotz seiner Erkrankung, das Olympische Feuer. Die Bilder sorgten auf der ganzen Welt für Ergriffenheit. Zwar trat er seit seiner Erkrankung seltener öffentlich auf, dennoch setzte er sein soziales Engagement fort. Zuletzt musste er sich häufiger im Krankenhaus behandeln lassen.




geschrieben am 04.06.2016 von Vanessa um 09:13 Uhr


Tags: Muhammad Ali Parkinson Boxer Rumble in the Jungle Thrilla in Manila



Facebook