Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • HipHop.de

McDonald's Jingle stammt von Pusha T

Gepostet in: Werbung

"Babababap-Baaaa, I'm lovin' it" - das kennt wohl jeder von uns. Mit Pharrell und Justin Timberlake hatte die Fastfood-Kette zwei ganz große Namen für ihre Werbe-Kampagne gewonnen. Für den Jingle war allerdings jemand ganz anderes verantwortlich, nämlich GOOD Music-Präsident Pusha T.

Der Autor, Journalist und Translation-CEO Steve Stoute erklärte den Leuten von Hot 97 gegenüber, dass dieser Jingle einer der ersten großen Aufträge seiner Werbeangentur war (2004).

Wie viel Geld es genau dafür gab, weiß der ehemalige Künstlermanager von Eminem und U2 (angeblich) nicht mehr. Er erinnere sich allerdings daran, dass niemand verärgert über die Bezahlung war.

Pusha T hat übrigens die erste Auskopplung aus seinem kommenden Album "King Push" veröffentlicht: "Drug Dealers Anonymous". Hierbei wird er von niemand geringeren als Jay Z unterstützt.




geschrieben am 05.06.2016 von Vanessa um 11:29 Uhr


Tags: McDonald's Jingle I'm lovin it Ich liebe es Pusha T Pharrell Justin Timberlake Fastfood-Kette King Push



Facebook