Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • vogue

The Weeknd eröffnet Pop-up-Stores

Gepostet in: Musik

Am Freitag, den 25. November 2016 erscheint “Starboy”, das neue Album von The Weeknd. Um die Promotion hier anzukurbeln eröffnet er temporäre Shops, die vom 4. bis zum 6. November geöffnet sein sollen.

Künstler, wie Kanye West und Justin Timberlake haben hiermit bereits Erfolge gehabt. Nun möchte auch Abel Makkonen Tesfaye aka The Weeknd seine Merchandise-Produkte in sogenannten Pop-up-Stores an den Mann bringen.

Auf Twitter und Instagram wurden diese Pläne bereits bekanntgegeben. Es wurde ein Bild vom Albumcover von „Staryboy“ gemeinsam mit der Information "Pop-up-Shops – 4. bis 6. November" veröffentlicht. Genauere Informationen zu den Locations und weitere Dinge können seiner Webseite entnommen werden. Hierfür ist eine Registrierung notwendig. Ein Newsletter informiert dann pünktlich über die Eröffnungen.

Im Bereich Fashion ist er nicht ganz unerfahren. Schon im November 2015 gab es eine Zusammenarbeit mit dem Designer Alexander Wang. Für seine "Beauty Behind The Madness"-Tour wurde der 26-Jährige von ihm ausgestattet. Gemeinsam brachten sie die WangXO Capsule Collection heraus, wessen Hoodies, Bandanas und T-Shirts sich mit Lyric-Prints und anderen Details auch auf sein Album "Beauty Behind The Madness" bezogen hat.

By via Wikimedia Commons[CC BY 2.0 (creativecommons.org/licenses/by/2.0)]




geschrieben am 28.10.2016 von Karo um 10:34 Uhr


Tags: The Weeknd Merchandise Pop-Up-Store Starboy Alexander Wang Album



Facebook