Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Fanlexikon

Bruno Mars muss vor Gericht

Gepostet in: Musik

Bruno Mars wurde bereits in der Vergangenheit Urheberrechtsverletzung vorgeworfen. Nun wird er erneut beschuldigt, "Uptown Funk" lediglich kopiert zu haben.

Diesmal klagt Larry White, das letzte noch lebende Mitglied der Band Collage. "Uptown Funk" sei ein Abklatsch der Collage Single "Young Girls" aus 1983. Die Ähnlichkeiten der beiden Lieder können kein Zufall sein, erklärt White in seiner Klage.

Die Webseite "Pitchfork" hat Gerichtsdokumente vorliegen, darin steht folgendes: "Laut Informationen, die nach bestem Wissen und Gewissen erfolgten, wurden viele der instrumentalen Eigenschaften und Themen von 'Uptown Funk' absichtlich und offensichtlich von 'Young Girls' kopiert, einschließlich aber nicht beschränkt auf die unverkennbaren funkigen, spezifisch komponierten und zeitlich angepassten Gitarrenriffs, die während der gesamten Komposition präsent sind; und die so gut wie identischen Bassnoten und Sequenzen, Rhythmen, Strukturen sowie das Crescendo der Hörner und Synthesizers. Dadurch werden die beiden Komposition quasi ununterscheidbar, wenn man sie übereinander abspielt, und wenn man sie hintereinander abspielt, klingen sie auffällig ähnlich."

Nicht nur Bruno Mars, auch der Produzent Mark Ronson und vier Plattenfirmen, die an "Uptown Funk" beteiligt waren, sind von dieser Klage betroffen.






geschrieben am 30.10.2016 von Vanessa um 19:43 Uhr


Tags: Bruno Mars Mark Ronson Uptown Funk Collage Larry White



Facebook