Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • fan-lexikon

Ne-Yo bereut sein viertes Album

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

So ist es nun mal im Leben, einige Dinge laufen sofort gut, während andere sich eher als Flop erweisen. US-Musikstar Ne-Yo kennt dieses Gefühl, denn er bereut es, dass er sein viertes Album "Libra Scale" herausgebracht hat.

2006 stürmte er mit seinem Debütalbum "In My Own Words" direkt an die Spitze der Charts und auch die darauffolgenden Alben konnten an den damaligen Erfolg anknüpfen. Leider erreichte "Libra Scale" jedoch in keinem einzigen Land die erste Chartsplatzierung.

"Einer meiner größten Fehler war mein viertes Album 'Libra Scale'. Ich sah es als ein 30-minütiges visuelles Album, aber ich ging nicht den Weg, wie ich ihn mir vorgestellt hatte", so der Künstler.

Deshalb werden ihm seine treuen Fans sicherlich nicht böse sein. Schließlich gilt er als einer der Gentleman der Musikindustrie. "Manche Leute glauben vielleicht, dass ich ein Schwächling bin, weil ich ein echter Gentleman bin. Aber das ist nicht wahr. Die Dinge sollten nicht vertauscht werden."

So lieb er auch ist, er kann auch anders. "Jemand hat meinen Kindern nicht die Aufmerksamkeit gegeben, die sie verdienen. Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, aber eines meiner Kinder wurde richtig aufgezogen. Ich war sehr verärgert".
Ne-Yo hat drei Kinder, zwei davon stammen von seiner Ex Monyetta Shaw. Das letzte Kind, welches er gemeinsam mit seine Frau Crystal Renay Williams erzieht, wurde erst im März 2016 geboren.

By CLASSICNEYO (Own work) [CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons




geschrieben am 13.11.2016 von Karo um 10:13 Uhr


Tags: Ne-Yo Album Libra Scale Fehler bereuen



Facebook