Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Intimrasur auf der Zugtoilette

Gepostet in: Kurioses

Die Bundespolizei wurde am Dienstagmorgen am Düsseldorfer Hauptbahnhof wegen eines nackten Mannes zu einem ICE gerufen.

Eine Zugbegleiterin beobachtete, wie ein Mann in die Toilette gegangen war und lange Zeit dort blieb, was sie merkwürdig fand. Sie holte einen Schlüssel und öffnete die Tür ein kleines Stück. Hinter der Tür war ein nackter Mann mit einem Messer in der Hand.

Die Zugbegleiterin alarmierte die Bundespolizei, die schon am Bahnsteig warteten, als der ICE den Düsseldorfer Hauptbahnhof erreichte.

Die Polizisten öffneten die Tür komplett und kämpften damit, nicht zu lachen: Der Mann war mitten in der Intimrasur!

Ärger bekam der 22-Jährige wegen der Körperpflegemaßnahmen nicht, allerdings dafür, dass er keine Fahrkarte hatte. Der Polizei sagte der Mann, dass er zu Hause "gerade nicht erwünscht" sei und deshalb die Zugtoilette nutzen musste. Alles was er besitzt hatte er dabei - unter anderem auch das Rasiermesser.

Nicht nur die Zugfahrt, auch die Intimrasur endete in Düsseldorf.




geschrieben am 10.01.2017 von Vanessa um 15:10 Uhr


Tags: ICE Düsseldorf Hauptbahnhof Intimrasur Bundespolizei


Facebook