Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel Online

Die Familie Abedi

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Nach dem Attentat in Manchester (UK), der 22 Menschenopfer forderte und Hunderte in Krankenhäuser beförderte, räumte nun der britische Geheimdienst ein, der Täter sei bereits vorher aufgefallen. Vierzehn Verdächtige wurden festgenommen, darunter der älter Bruder Ismail Abedi. Die Behörden gehen von einer Terrorgruppe aus und nicht der Tat eines einzelnen Individuums. Die höchste Terrorwarnstufe wurde inzwischen aufgehoben.

Trotz des öffentlichen Video seines Vaters, sein Sohn sei kein Terrorist, kamen weitere Informationen vom libyschen Geheimdienst. Hashim Abedi, der jüngere Bruder, sei in einer Djihadistengruppe verwickelt, welche einen Anschlag gegen den UNO-Libyenbeauftragten Martin Kobler plante. Der Plan wurde von den Sicherheitskräften vereitelt.

Hashim Abedi und dessen Vater wurden in Libyen festgenommen. Hashim gestand, dass er und sein Bruder den Islamischen Staat (IS) unterstützten. Eine Reise nach Deutschland ist im letzten Dezember ebenso vermerkt.

Die Familie Abedi floh in den Neunzigern vor den Diktator Muammar al-Gaddafi. Später zog ein Teil der Familie zurück nach Libyen. Das Land ist seit dessen Sturz in Chaos versunken und ein Teil der Region steht fest in der Hand des IS.

Bildquelle: Greater Manchester Police




geschrieben am 28.05.2017 von Ludovic um 23:52 Uhr


Tags: Abedi Lybien Djihad Manchester



Facebook