Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • gmx.net

Harley-Davidson reagiert auf Strafzölle

Gepostet in: Politik/Wirtschaft

Das Unternehmen Harley-Davidson reagiert nun auf die von Präsident Trump verhängten Strafzölle, und zwar nicht so, dass sich Mr. Präsident freuen wird.

Harley-Davidson will seine Produktion verlagern und dafür die Werke in Brasilien, Indien und Thailand ausbauen, damit eine Preiserhöhung für Kunden außerhalb der USA vermieden wird. Im Schnitt wäre bei dieser Erhöhung mit ca. 2200 Dollar bei einem Motorrad zu rechnen.

Das Unternehmen lässt es sich diesen Ausbau der ausländischen Firmen etwas kosten. Mit rund 30–45 Millionen Dollar ist die Belastung, alleine für den Rest des Jahres beziffert.

Wir sind gespannt, wie dieser Handelskrieg weitergeht, weil nachdem Europa Vergeltungszölle auf Jeans, Mais, Whiskey usw. aktiviert hat, droht Trump schon mit seiner nächsten Attacke: "Wenn diese Zölle und Barrieren nicht bald eingerissen und beseitigt werden, werden wir 20 Prozent Zoll auf alle ihre Autos erheben, die in die USA kommen", twitterte er.




geschrieben am 25.06.2018 von Ute um 15:36 Uhr


Tags: Harley-Davidson USA Handelskrieg Strafzölle



Facebook