Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Rheinische Post

Fler: Streit mit der Polizei

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

Zwei Polizeibeamte aus Berlin mussten sich bei einer Führerscheinkontrolle minutenlang von Rapper Fler beleidigen lassen. Seine Frau filmte das Ganze mit dem Handy.

Fler war mit seinem Mercedes AMG 63 unterwegs und sollte seinen Führerschein vorzeigen - konnte er aber nicht. Stattdessen beleidigte er den Beamten als "Schwanz" und "Fanboy". Wegen seines aggressiven Auftretens legte der zweite Beamte dem 37-Jährigen Handschellen an. Während die Beamten auf Verstärkung warteten, folge seitens Fler eine Tirade der immer gleichen Beleidigungen. Fler schrie einen der Beamten an: "Du kannst nicht lauter reden als ich, du hast keine Autorität, du bist ein Witz. Du bist für mich gar nicht zuständig, bei mir kommt sonst das SEK."
Auch die beiden weiteren Beamten wurden beschimpft - inklusive der Androhung von Gewalt.

Der Rapper forderte die Polizisten mehrfach dazu auf, sein Fahrzeug zu durchsuchen. Der Führerschein sei im Fahrzeug. Warum hat er ihn dann nicht bei der Kontrolle vorgezeigt? "Weil ich dir gar nix zeigen muss." Der Berliner Zeitung zufolge sei der Wagen tatsächlich durchsucht worden - man habe aber nur einen abgelaufenen Führerschein gefunden. Fler hat der Zeitung ein Schreiben gezeigt, welches belegt, dass er seit Ende Juni einen neuen Führerschein habe - der liege aber noch beim Amt. Warum er das den Beamten nicht einfach gesagt hat? "Ich habe das als Schikane empfunden."




geschrieben am 24.09.2019 von Vanessa um 11:38 Uhr


Tags: Fler Führerscheinkontrolle Polizei Beleidigung



Facebook