Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: nicht verfügbar

Musik hören beim Spielen in Online Casinos: Gründe für den rauschender Spielspaß

Gepostet in: Allgemein

Beim Zocken am PC, beim Spielen in Online Casinos oder Daddeln an der Konsole – Musik ist ein steter Begleiter. Mit musikalischer Untermalung lässt sich nicht nur der Spielspaß steigern. Sie sorgt auch für neue Verbindungen im Gehirn. Macht Musik beim Zocken auf diesem Weg einen Gamer schlauer?

Musik aktiviert das Gehirn

In den 1990er Jahren testeten Forscher die Auswirkungen von Musik auf das Gehirn mit Hilfe von Mozarts klassischen Stücken. Sie fanden heraus, dass Mozarts Musik zu einer verbesserten Aufmerksamkeit führte, denn die Probanden schnitten überdurchschnittlich gut bei einem Intelligenztest ab. Das wurde auch Mozart-Effekt genannt.

Die Studie wurde inzwischen zwar nicht widerlegt, aber die Schlussfolgerungen überdacht. Womit hatten die Leistungssteigerungen zu tun? War es wirklich die klassische Musik? Die Antwort lautet nein, Mozarts Kompositionen waren für den Erfolg nicht ausschlaggebend. Vielmehr ist Musik generell dazu geeignet, die Konzentration und das Wohlgefühl zu steigern – vorausgesetzt, es handelt sich um die bevorzugte Musik. Wer Hip-Hop, Black Music und R&B liebt, profitiert also ebenfalls von den positiven Effekten seiner Musik.

Musik ist nicht generell ein „Schlaumacher“. Sie aktiviert das Gehirn in vielfältiger Hinsicht, die sich von Mensch zu Mensch unterscheidet.

Musik im Online Casino

Online Casinos sind beliebt, um sich die Zeit zu vertreiben, aufregende Stunden zu erleben und den Nervenkitzel zu spüren. Die richtigen Klänge zum Game treiben die Spielfreude an, wenn es sich um den richtigen Sound handelt. Ein paar Noten aus dem Lieblings-Lied versetzen Fans in Sekundenschnelle in gute Laune. Die psychologischen Auswirkungen von Musik sind komplex. Vereinfacht gesagt öffnet Musik wie ein Schlüssel die Bereiche im Gehirn, die für Emotionen zuständig sind.

Musik und Game kooperieren

Damit Musik und Spielfreude einander aufwerten, muss das Game natürlich passend für den Gamer sein. Um sich das richtige Spiel herauszupicken ist es ratsam, sich ein gutes Online Casino herauszusuchen. Laut dieser Vergleichsseite gibt es nicht „das beste Online Casino“, aber es gibt Casinos, deren Spielauswahl am besten zu einem Spieler passt. Hat ein Casino beispielsweise ein tolles Roulette-Game, muss das nicht notwendigerweise heißen, dass es auch tolle Card-Games im Portfolio führt. Allerdings gibt es einige Online-Casinos, die in allen Kategorien überzeugen und es empfiehlt sich, vor der Auswahl des individuell passenden Anbieters die Testberichte auf der Vergleichsseite zu lesen.

Der Klang der Musik im Online Casino

Ein Casino im Internet ist so aufgebaut, dass Spieler in einer attraktiven optischen Umgebung entspannen und Spaß haben können. Unterhaltung steht im Fokus und das ist in jedem Detail zu spüren, zu sehen und natürlich auch zu hören. Wer das erste Mal ein Online-Casino virtuell betritt, sollte sich in Ruhe umsehen und sich inspirieren lassen. Was gefällt am besten, was macht besonders neugierig? Video-Slots oder Roulette? Beim Klang der eigenen Playlist wählt und spielt es sich einfach besser. Egal, wer zu den bevorzugten Bands und Performern gehört, erlaubt ist, was gefällt. Static & Ben El, Putbull oder Nicky Jam & Daddy Yankee können beispielsweise den passenden Soundtrack zum Gamen liefern – einfach mal ausprobieren, ob die Musik zu spielerischen Höhenflügen verhilft und die Emotionen ankurbelt.

[B]Online Casinos nutzen die Psychologie


Viele Games nutzen eine eigene Hintergrundmusik, wobei sie im Online-Casinos oft dezent im Hintergrund läuft. Das funktioniert so ähnlich wie im Supermarkt oder Store, in dem Musik die Einkaufenden berieselt und zu einer entspannten Atmosphäre beitragen soll. In einem Casino mag die Musik im Vergleich dazu schneller und lauter sein, doch der psychologische Effekt ist vergleichbar. Sie animiert zu Aktivität und unterstütz die Entscheidungsfähigkeit: Welches Game darf es sein? Wenn das Spiel gefällt und die richtige Musik läuft, erleben Spieler buchstäblich Höhenflüge – der Spielspaß stimmt und die Zeit vergeht wie im Fluge.
Gehirnaktivität verbessert erforderliche Spielfähigkeiten

Die Durchblutung des Gehirns wird verstärkt, wenn Musik dem Hörer gefällt. Die Hirnaktivität steigt und sorgt dafür, dass sich neue Verschaltungen ergeben. Die Hirnareale werden besser miteinander verbunden und arbeiten reibungsloser zusammen. Motorik, Hören und Sehen funktionieren besser, was bei manchen Games die ideale Voraussetzung ist.

Die University of Wisconsin hat bei einer Untersuchung herausgefunden, dass gerade die richtige Musik ein Garant für eine verbesserte Konzentration ist. . Im Rahmen der Untersuchungen kam heraus, dass bei einem bestimmten Spiel – Legend of Zelda – die Spieler bessere Ergebnisse erzielten, die mit Musik und Soundeffekten spielten als diejenigen, die ohne Musik zockten.

Gamer sollten bei Bedarf die eingespielte Musik des Online-Casinos durchaus abschalten und sich ihre eigene Musik auf die Ohren holen. Denn damit regen sie individuell ihre Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit an. Sie werden nicht vom Spielgeschehen abgelenkt, sondern versinken ganz im Gegenteil mit ihren Sinnen darin. Es existieren nur mehr die Musik und das Game. Dass daraus bei Spielen, deren Ausgang sich beeinflussen lässt, bessere Ergebnisse resultieren liegt auf der Hand

Welcher Sound turnt an?

Jeder bestimmt den Soundtrack seiner Game-Session selbst und je besser die Musik gefällt und in die richtige Stimmung versetzt, desto besser ist der Spieler auf das Game eingestimmt. Wer auf Charts steht, schaltet beim Spielen einfach die laufende Sendung ein oder hört sich die aktuellen Charts hier an. Natürlich stehen in der Premium Section auch diverse Playlists zur Auswahl.

Was vordergründig die richtige Musik ist, spielt sich auch im Unterbewusstsein ab. Denn die unbewusste Wahrnehmung funktioniert im Vergleich zur bewussten Wahrnehmung schneller, unkomplizierter und grundsätzlicher. Bestimmte Geräusche lösen Gefühle und Aktionsmuster aus, ohne dass wir bewusst wissen, warum. Diese intuitive, reflexartige Initiative des Unbewussten können Gamer durch die Auswahl der richtigen Musik unterdrücken und dadurch filtern, was sie ins Unterbewusstsein hineinlassen. Störende Reaktionen aus dem Unterbewusstsein finden deshalb nicht bzw. stark gebremst statt und das Spielerlebnis berauscht, beglückt und könnte tatsächlich dazu führen, dass sattere Gewinne winken – zum Beispiel bei Online Games wie Poker oder Patience, die neben dem Quäntchen Glück zusätzlich Konzentration und Köpfchen erfordern.




geschrieben am 27.04.2020 von Vanessa um 18:05 Uhr


Tags: Musik hören beim Spielen in Online Casinos: Gründe für den rauschender Spielspaß



CasiBonus
Facebook