Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Krone

Promi-Hacker drohen 121 Jahre Haft

Gepostet in: International

c=images/news-pics/5465_1318512275.jpg align=left> Die US-Bundespolizei FBI konnte endlich einen Verdächtigen festnehmen, der wohl Hackerangriffe auf Stars wie Scarlett Johansson, Mila Kunis und Christina Aguilera verursacht hat. Falls der 35-Jährige verurteilt wird, drohen ihm mindestens 121 Jahre Haft.

Laut den Behörden soll der Mann sogar Nacktfotos gestohlen haben und gab sie im Internet preis. Nach Ermittlungen die elf Monate dauerten, stießen sie endlich auf einen Verdächtigen. Dies wurde am Mittwoch durch das FBI mitgeteilt. Dem Mann wird hauptsächlich vorgeworfen, dass er sich Zugang zu Computern einiger Stars verschafft hat.

Als er die Taten begann, soll er sich mindestens an drei verschiedene Decknamen bedient haben, um so in den Computern zu gelangen. Für Scarlett Johansson war es ein riesen Skandal, da von ihr Nacktfotos im Internet auftauchten. Ursprünglich hatte die 26-Jährige diese Fotos für Privatzwecke auf ihrem PC behalten.

Die Fotos an sich wurden durch erste Erkenntnisse mit einer Handykamera aufgenommen. Laut Promi-Website tmz.com sollen auch Stars wie Mila Kunis und eventuell sogar Justin Timberlake von diesen Hackerangriffen betroffen sein. Angeblich bewahrte Mila Fotos von Justin Timberlake auf, die ihn mit nacktem Oberkörper zeigten und eins war dabei, wo er sich einen rosa Slip über dem Kopf gezogen hat. Timberlake bestreitet das Ganze und gab zu verstehen, dass er nicht der Mann auf diesen Fotos sei.

Was meint ihr, ist die Strafe gerechtfertigt oder denkt ihr, dass sie einfach viel zu hoch ausfallen wird? Schreibt uns eure Meinung dazu.

Bookmark and Share





geschrieben am 13.10.2011 von Mareike um 15:15 Uhr


Tags: Verdächtigen Bundespolizei FBI Hackerangriffe 121 Jahre Haft Internet Nacktfotos Computern Skandal Privatzwecke Ermittlungen elf Monate


Kommentare:

Sortierung:
 1 von 3  123 »

#23 von Deutschland just0
E-Mail: tojustodo-890@yahoo.cn Offline
battements de monstre moins chers beats by dre plus de l'oreille beats by dre rouges.
Geschrieben am 13.11.2012 - 01:01
#22 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
Mbt Schuhe Bremen Mbt Info Mbt Sawa.
Geschrieben am 02.11.2012 - 11:00
#21 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
Mbt Accueil MBT Panda Chaussures MBT originales.
Geschrieben am 24.10.2012 - 11:25
#20 von Deutschland just0
E-Mail: tojustodo-890@yahoo.cn Offline
wo beats by dre kaufen Monster Beats Solo mit ControlTalk-Kopfhoerer Monster Herzschlaege.
Geschrieben am 22.10.2012 - 12:47
#19 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
Louis Vuitton Monogram Vernis Sale Luis Vuitton Scarves Cheap Louis Vuitton Monogram Vernis.
Geschrieben am 27.08.2012 - 22:36
#18 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
watch brands swiss brands of watches for sale watches.
Geschrieben am 17.08.2012 - 18:25
#17 von Deutschland just0
E-Mail: tojustodo-890@yahoo.cn Offline
Herve Leger Shop Online Wholesale Bandage Dresses Herve Leger Bandage Dresses Online Shop.
Geschrieben am 16.08.2012 - 19:19
#16 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
Memorial Tattoos Printable Tattoo Designs Flowers Tattoos.
Geschrieben am 16.08.2012 - 06:58
#15 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
top swiss watches tag swiss watches for sale watches.
Geschrieben am 16.08.2012 - 01:56
#14 von Deutschland behind3
E-Mail: tojustodo-893@yahoo.cn Offline
Luis Vuitton Belts Louis Vuitton on sale Replica Louis Vuitton Monogram Canvas.
Geschrieben am 15.08.2012 - 20:29

 1 von 3  123 »


Facebook