Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • gmx

Bischof wegen Missbrauchsskandal angeklagt

Gepostet in: International

c=images/news-pics/5475_1318673045.jpg align=left> Washington. Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche sind seit Jahren bekannt und scheinen nicht vorüber zu gehen. Jetzt wurde zum ersten mal ein Bischof angeklagt.

Der Bischof Robert Finn von der Diözese Kansas City-Saint Joseph soll von sexuellem Missbrauch von Kindern durch einen seiner Priester gewusst und diesen Fall nicht gemeldet haben. Finn bestand am vergangenen Freitag vor Gericht auf seine Unschuld. Er habe bereits Ende letzten Jahres erfahren, dass der Priester eindeutige Fotos eines Mädchens gemacht habe - erst ein halbes Jahr später, im Mai, meldete er dies der Polizei.

Der Priester wurde im Mai festgenommen und angeklagt. Die Fotos seien bei einer Osterveranstaltung entstanden. Laut der Gerichtsdokumentation war der Priester zwischen Dezember 2010 und Mai 2011 ein oft gesehener Gast auf Kindergeburtstagen und "verbrachte Wochenenden mit Familien aus der Gemeinde" . Mit der Genehmigung des Bischofs Robert Finn leitete der Priester die Kommunionfeier eines Mädchens.

Schon vor rund 25 Jahren wurden die ersten Missbrauchsfälle in den katholischen Kirchen der USA bekannt. Vor zehn Jahren kam der größte Fall an die Öffentlichkeit: 2003 war die Erzdiözese Boston dazu verpflichtet worden, einen zweistelligen Millionenbetrag "an Hunderte von Menschen zu zahlen". Die Summe der Zahlungen, die die katholische Kirche der USA landesweit bereits zahlen musste, soll im Milliardenbereich liegen.

Fraglich ist nur, ob die Zahlung einer Geldsumme, die Erinnerungen der Kinder erlischt.




geschrieben am 15.10.2011 von Vanessa um 12:03 Uhr


Tags: Missbrauch Anklage katholische Kirche USA Priester Bischof Kinder Geldstrafe



CasiBonus
Facebook