Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • MSN

Amy Winehouse wegen Alkohol gestorben

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/5538_1319644002.jpg align=left> Jetzt hat man endlich die Gewissheit, woran Amy Winehouse gestorben ist. Doch für ihre Familie und auch für ihre Fans ist es ein großer Schock, da sie sich dem Anschein nach alleine zu Tode getrunken hat.


Nachdem man eine Obduktion durchführte, wurde bei ihr festgestellt, dass sie 4,16 Promille im Blut hatte. Drei Wochen schaffte es die Britin die bereits als alkoholabhängig galt nicht zu trinken.

Doch dann wurde sie rückfällig und gerade das wurde ihr zum Verhängnis. Die Eltern sind durchaus erleichtert, da sie endlich wissen, was mit ihrer geliebten Tochter passiert ist.

"Wir sind froh, dass wir endlich wissen, was mit Amy passiert ist", heißt es in der ersten Stellungnahme zu ihrem Tod.

Es ist, egal wie schräg sie drauf war, ihre Fans liebten sie so, wie sie war. Amy ist seit einigen Monaten tot, doch ihre Musik wird immer leben!

Bookmark and Share





geschrieben am 26.10.2011 von Mareike um 17:37 Uhr


Tags: Gewissheit Amy Winehouse gestorben getrunken 4 16 Promille rückfällig alkoholabhängig


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
War ja irgendwie klar unglücklich Aber das man solange braucht um festzustellen das sie alkohol im blut hatte... schon komisch!
Geschrieben am 27.10.2011 - 16:57
#1 von Deutschland DiOSA
E-Mail: Sofia.Seifenblase@yahoo.de Offline
:'(
Geschrieben am 26.10.2011 - 19:20


CasiBonus
Facebook