Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • gmx

Japaner trinkt radioaktives Wasser

Gepostet in: Kurioses

Der Parlamentsabgeordnete Yasuhiro Sonoda aus Japan hat ein Glas Wasser aus einer radioaktiven Pfütze aus dem Atomkraftwerk Fukushima getrunken.

Sonoda trank sichtlich nervös aus dem Glas mit dem radioaktiven Wasser. Er seie sich darüber im Klaren, dass er damit nichts beweisen könnte, man solle der Öffentlichkeit Daten vorlegen. Das Wasser trank er, weil ihn die Journalisten dazu aufforderten zu beweisen, dass das Gebiet um das Kraftwerk herum sicher sei.

Am 11. März wurde das Atomkraftwerk in Fukushima durch ein Erdbeben und einen darauf folgenden Tsunami stark beschädigt. 20.000 Menschen starben oder wurden nach dieser Naturkatastrophe als vermisst gemeldet. Viele mussten die Gebiete um das Kraftwerk aufgrund der Strahlung verlassen.

Seit dem Umglück herrscht in Japan Strommangel, der mit außergewöhnlichen Maßnahmen bekämpft werden soll: Die Japaner sollen im Winter zu Hause warme Kleidung tragen und heiße Eintopfgerichte essen, um Energie zu sparen. Das Umweltministerium hat Unternehmen und Privatleute dazu aufgefordert, ihre Heizungen auf maximal 20 Grad Celsius einzustellen und mehrere Kleiderschichten gleichzeitig zu tragen.

Ein traditionelles japanisches Eintopfgericht sei eine weitere Wärmequelle die "sowohl den Körper als auch den Raum" wärme. Auf dem Weg zur Arbeit sollen die Menschen zukünftig eine U-Bahn-Station früher aussteigen und den Rest des Weges zu Fuß gehen um den Körper zu wärmen.





geschrieben am 01.11.2011 von Vanessa um 22:08 Uhr


Tags: Japan Parlamentsabgeordneter Fukushima Tsunami Erdbeben radioaktiv Strahlung Naturkatastrophe Wasser Strommangel


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
Tja... Wenn man Atomenergie benutzt muss man mit sowas rechnen! japan ist ohnehin auch vor dem großen erdbeben ein ort gewesen wo erdbeben am häufigsten vorkommen!
Geschrieben am 03.11.2011 - 02:07
#1 von Deutschland Andi-HRV
E-Mail: Andi.Biuklic@web.de Homepage: http://www.facebook.com/AndiHRV Offline
LoL... ja ne is kla amüsiert
Geschrieben am 02.11.2011 - 23:42


Facebook