Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Handelt es sich um die Bankräuber die tot sind?

Gepostet in: Gesellschaft

In Eisenach wurde zunächst eine Bank von zwei unbekannten Männern überfallen, einige Zeit später ging ganz in der nähe ein Wohnmobil in die Luft. Die Feuerwehr entdeckte zwei Leichen in dem Fahrzeug. Das Ganze klingt schon wirklich mysteriös, aber man vermutet derzeit, dass es die mutmaßlichen Täter waren, die zuvor eine Bank ausraubten.

Die Ermittler sind zwar vorsichtig mit Mutmaßungen aber der Fall scheint immer klarer zu werden, da sie mehrere Waffen vorfanden, als man den Tatort untersuchte. Der Bankraub ereignete sich am Freitag um Ca 9:30 Uhr. Die Täter betraten eine Sparkassenfiliale und bedrohten die Angestellten mit einer Waffe.

Ein Mitarbeiter bekam sogar einen Schlag auf dem Kopf. Als alles vorbei war, flüchteten die beiden Täter. Augenzeugen gaben an, dass sie mit einem Wohnmobil getürmt seien. Zweieinhalb Stunden später wurde das Wohnmobil parkend vor einem Wohngebiet in einem Vorort von Eisenach von Polizisten entdeckt.

Die Beamten stiegen aus dem Polizeiauto und wollten sich gerade nähern, als es plötzlich einen lauten Knall gab. Das Fahrzeug ging sofort in Flammen auf. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand und stellte bei zwei Männern nur noch den tot fest.

Die genaue Identität der Männer konnte bisher noch nicht geklärt werden. Ob sich das gestohlene Geld in diesem Mobil befand, darüber machten die Beamten bisher keine Angaben.

Bookmark and Share




geschrieben am 05.11.2011 von Mareike um 22:04 Uhr


Tags: Eisenach Bankräuber Sparkassenfiliale Wohnmobil Waffen Angestellte Täter Mutmaßungen Fall Bank ausraubten Augenzeugen Knall



Facebook