Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Yahoo

Das Weltklasse-Pferd ist tot

Gepostet in: Sport

Nachdem es einen Unglücksfall bei dem Weltcup-Springen im italischen Verona gegeben hat, wurde es abgebrochen.

Das Pferd von Olympiasieger Eric Lamaze aus Kanada brach aus heiterem Himmel zusammen, nachdem es die Parcours absolvierte. Wenige Sekunden später war das Pferd mit dem Namen Hickstead tot. Die Todesursache des Pferdes ist noch völlig unklar. Lamaze und sein Pferd waren Startnummer 22, danach wurde das Springen nicht mehr fortgesetzt.

Im Jahr 2008 bekam das Paar eine Goldmedaille für ihre hervorragende Leistung. Sie konnten außerdem 2010 eine Bronzemedaille bei den Weltreiterspielen in Kentucky 2010 ergattern. Derzeit steht Lamaze an der Spitze in der Weltrangliste. In Verona fand das Vierte von zwölf Weltcup-Stationen in der Saison 2011/2012 statt.

Für Lamaze ist es ein großer Verlust, das sein Pferd aus heiterem Himmel verstorben ist. Ob er sich nun ein neues Pferd zulegen wird und weiterhin an dem Weltcup teilnehmen wird, ist noch nicht bekannt gegeben.

Bookmark and Share





geschrieben am 07.11.2011 von Mareike um 13:33 Uhr


Tags: Unglücksfall Weltcup-Springen Verona Olympiasieger Eric Lamaze Todesursache Pferd



Facebook