Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Junge schlitzt seiner Ex den Bauch auf

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

Berlin. Weil Büsra sich von ihrem damaligen Freund trennen wollte, rammte er ihr ein Messer in den Bauch.

Kurz bevor der Prozess im Amtsgericht Tiergarten (Berlin) beginnt, bricht die 18-jährige zusammen. Der Druck, dem Jungen gegenüberzustehen, den sie geliebt hat und der sie fast umgebracht hatte, war für sie zu groß. Sie bewies Stärke und ließ sich drei Stunden später von Justizbediensteten im Rollstuhl in den Saal bringen. In der Anklage heißt es, dass I. (19) ihr am 6. Mai das Messer in den Bauch rammte, als die beiden sich trafen und Büsra sich trennen wollte. Er schrie "Beim nächsten Mal bringe ich dich um!“

Büsra überlebte dank einer Not-OP, ihre Bauchspeicheldrüse wurde sehr stark beschädigt. Das überraschende an der Anklage ist, dass ihr Ex-Freund I. lediglich wegen Körperverletzung angeklagt wurde. Da er nur einmal zugestochen hat, gilt dies nicht als versuchter Mord. "Ich möchte mich von Herzen entschuldigen“, ruft I. der 18-jährigen zu, die diese Entschuldigung "niemals annehmen" wird. Das Messer hatte er, laut eigenen Angaben, nur zufällig dabei und das Messer habe er "ohne Plan" in Büsras Richtung gestoßen.

Der Prozess ist noch nicht beendet.

Bookmark and Share




geschrieben am 08.11.2011 von Vanessa um 15:17 Uhr


Tags: Messer Trennung Ex Bauch Not-OP Anklage Körperverletzung Zufall Prozess



CasiBonus
Facebook