Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Welt

Rechtsextreme Mordserie immer mysteriöser

Gepostet in: Gesellschaft

In der Mordserie zwischen 2000 und 2007, bei der eine Polizistin, Deutsch-Türkin und ein Grieche umgebracht wurden, soll nun auch ein Beamter des Verfassungsschutzes tiefer verwickelt sein.

Ein Beamter des hessischen Verfassungsschutzes soll wesentlich tiefer in den Mord des türkischen Ladenbesitzers verwickelt sein, wie die Polizei bislang vermutet hat. Damals 2006 ermittelte die Kasseler Staatsanwaltschaft gegen den Mann. Doch das Verfahren musste wieder eingestellt werden.

Weil man ihm zu dieser Zeit keine Verbindung zum Mord nachweisen konnte. Neuesten Ermittlungen zufolge habe der Mann anders als angenommen, das Internetcafé, das dem türkischen Mann gehörte, doch nicht kurz vor dessen Ermordung verlassen. Zwar hatte man seiner Zeit mehrere Waffen in der Wohnung des Beamten gefunden, doch reichte das allein als Beweis wohl nicht aus.

Derzeit läuft die Untersuchung des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Köln, in diesen Fall auf Hochtouren. Es werde auch geprüft, welche Konsequenzen es hinsichtlich der Neonazi Szene geben wird. Und wie sich die Ergebnisse auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Beamten ergeben.

Personell wird es auf jeden Fall Konsequenzen und Veränderungen geben. Mindestens zehn Morde werden der Zwickauer Neonazi-Gruppe angelastet. Erst nach dem mutmaßlichen Selbstmord zweier Mitglieder ist man dem auf die Spur gekommen. Gegen die Komplizin der Gruppe wurde am Sonntag Haftbefehl erlassen.

Bookmark and Share





geschrieben am 14.11.2011 von Mareike um 21:48 Uhr


Tags: Polizistin verwickelt Beamter Mord Ermittlungen Verbindung Beweis Waffen Verfassungsschutz Neonazi Szene Selbstmord Haftbefehl



CasiBonus
Facebook