Showname: End Of Work

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spick

Polizei schnappt Drogenboss in Mexico

Gepostet in: International

Los Zetas ist eine wirklich der mächtigsten Drogenbanden überhaupt in Mittelamerika. Inzwischen ist es der Polizei dort gelungen, den zweiten Boss dieser Bande festzunehmen. Seit 2006 herrscht in Mexiko der Drogenkrieg, nachdem die Regierung den Drogenkartellen den Kampf angesagt hatte.

Bisher wird die Todeszahl auf 45.000 Menschen geschätzt, die durch den Krieg gestorben sind. Ca. 50.000 Soldaten und 35.000 Bundespolizisten wurden durch dem Staatspräsident Felipe Calderòn eingesetzt. Laut der Regierung sollen mindestens sieben Drogenbanden aktiv sein. Eine davon nennt sich Los Zetas. Sie soll gewaltsamer vorgehen, als all die anderen Banden. Zahlreiche Entführungen und auch Morde gehen auf ihr Konto.

Nun hat die Regierung zugeschlagen und konnte Rigoberto Zamarripa Arispe alias "Comandante Chaparro" in Mexiko im Norden des Landes festnehmen. Er ist der Boss Nummer zwei der dem Drogenkartell angehört. Die Mitgliederzahl wird auf ca. 300 geschätzt. Erst letzte Woche ließ Los Zetas ein Anonymus frei, der zu einer Hackergruppe gehört. Das Drogenkartell befürchtete nämlich, dass zu viele Dinge die sie verüben an die Öffentlichkeit gelangt.

In letzter Zeit wurden Menschen die bloggs schrieben geköpft und öffentlich zur Show gestellt. In einem Video wurde ein gefesselter Mann mit einer blutigen Botschaft gezeigt: „Das ist mir geschehen, weil ich nicht verstanden habe, dass ich nichts in den sozialen Netzwerken veröffentlichen soll.“ Seit September war dies der vierte Mord, der geschah, weil sie einer Hackergruppe angehörten und Berichte im Internet veröffentlichten.

Die Menschen, die aktiv sind, gegen diese Banden, das ist eigentlich sehr hilfreich und dennoch nützt es den Hackern nichts, wenn sie vor Ort wohnen, da sie ihr eigenes Leben in Gefahr bringen. Immerhin können sie leicht ausfindig gemacht werden. Und dennoch lassen sich die Hacker auf keinen Fall unterkriegen. Sie werden auch in Zukunft weiterhin aktiv sein, um den Drogenbanden zu zeigen, dass sie sich nichts gefallen lassen. Es scheint ein Kampf zu sein, der einfach kein Ende findet.


Bookmark and Share





geschrieben am 16.11.2011 von Mareike um 11:26 Uhr


Tags: Los Zetas Drogenkartell Drogenbanden Regierung Soldaten Boss Mexiko Entführungen Morde geköpft Hacker Kampf Drogenkrieg Bundespolizisten Show Video Internet


Facebook