Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Wurde ein Inka-Alien in Peru entdeckt?

Gepostet in: Kurioses

Lima. Es wurde ein Skelett gefunden, was sehr große Backenzähne sowie große Augenhöhlen und einen deformierten Schädel hat. Ein Forscherteam vermutet, dass es sich bei der Mumie, die man in Peru fand, um einen Alien handelt.

Die Mumie selbst befindet sich in einem Museum in Cusco (Peru). Der Direktor dieses Museums soll sie persönlich in einem Andendorf nahe einer uralten Inka-Siedlung gefunden haben. Er selbst ist jedenfalls sicher, dass es sich hundertprozentig um einen Alien handeln muss.

Wie peruanische Medien berichteten, haben es mehrere Forschungsteams aus Russland und Spanien bestätigt. Bei den Knochen, die man vorgefunden hat, passt einiges nicht zusammen. Der Körper an sich soll nur ca. 50 Zentimeter groß gewesen sein. Die große Fontanelle auf der Schädeldecke sei deutlich geöffnet.

Das könnte logischerweise auf einen Säugling hinweisen, wenn da nicht diese großen Backenzähne wären. Backenzähne sind bei einem Menschen erst mit vier bis sechs Jahren ausgebildet. Eine DNA-Analyse soll nun Licht ins Dunkle bringen.




Bookmark and Share





geschrieben am 24.11.2011 von Mareike um 17:45 Uhr


Tags: Alien Skelett Backenzähne Schädel Museum Forschungsteam Mumie Peru Schädeldecke



CasiBonus
Facebook