Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spick

Wissenschaftler entdecken neue Maya-Schrift

Gepostet in: Wissenschaft

Forscher sind auf neue Inschriften der Maya in Mexiko gestoßen. Nach Expertenmeinung bezieht sich deren Inhalt auf die Apokalypse.

Und dennoch wird davor gewarnt, voreilig darüber zu urteilen. Die Forscher sind der Meinung, dass das Ende des Maya-Kalenders und die Bedeutung, die dahinter steckt, vollkommen falsch interpretiert wird. Eine der wohl bekanntesten Theorien um den nahenden Weltuntergang am 21.12.2012 ist wohl die, um den geheimnisvollen Planeten Nibiru.

Dieser soll an jenem Datum die Erde rammen und zerstören. „Diese Behauptungen sind durch keinerlei Fakten gerechtfertigt“, denn eine solche Kollision „hätten Astronomen schon seit mindestens zehn Jahren verfolgt, und mittlerweile wäre er mit bloßem Auge sichtbar“, so die Stellungnahme der NASA auf ihrer Homepage.

Es gibt also keinerlei haltbare Hinweise diesbezüglich, so die Stellungnahme auf der NASA eigenen Website dazu. Man weiß zwar, dass es einen umher Vagabundierenden Kleinstplanet namens Eris gibt. Jedoch kann dieser unserer Erde nicht wirklich gefährlich werden.

Sein Mindestabstand beträgt bei dem nächsten Vorbeiflug an uns etwa 6,4 Milliarden Kilometer und hat somit keinerlei Einfluss und ist absolut ungefährlich.

Somit darf man also weiterhin gespannt sein was denn nun wirklich am 21.12.2012 passiert oder eben nicht passiert.

Bookmark and Share





geschrieben am 28.11.2011 von Mareike um 18:09 Uhr


Tags: Inschrift Apokalypse Maya Kalender Forscher Bedeutung Fakten Stellungnahme Astronomen



Facebook