Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Yahoo

Kein Sex: 10.000 Euro Entschädigung

Gepostet in: Gesellschaft

Da ein Ehemann in Frankreich seine Pflichten, was den Sex angeht, nicht nachkam, wurde einer Frau 10.000 Euro Schadensersatz zugesprochen.

So wurde es von dem Berufungsgericht in der südfranzösischen Stadt Aix-en-Provence entschieden. Das Paar war seit 1986 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. 2009 ließen sie sich dann scheiden.

Aufgrund dieser Scheidung kam die Frau auf die Idee ihren Ex-Mann vor Gericht zu ziehen, damit sie entschädigt wird. "Die Erwartungen der Frau waren gerechtfertigt, da eine sexuelle Beziehung zwischen Verheirateten Ausdruck ihrer Zuneigung ist", befand das Berufungsgericht bereits im Mai.

Der Mann war gesundheitlich eingeschränkt und hatte lange Arbeitszeiten, doch dass ließ das Gericht als Erklärung nicht gelten.

Der Franzose wird es wohl bereuen, dass er die Frau einmal geheiratet hat. Das Urteil ist doch eigentlich nicht gerechtfertigt oder was meint ihr dazu?

Bookmark and Share




geschrieben am 30.11.2011 von Mareike um 13:05 Uhr


Tags: Pflichten Sex Schadensersatz gerechtfertigt Berufungsgericht Frankreich gesundheitlich Eingeschränkt


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland GHOZU
E-Mail: aut0mat1que@hotmail.de Offline
hahahah amüsiert
Geschrieben am 30.11.2011 - 22:54


Facebook