Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Gala

Mark Wahlberg bereut sein Leben als Rapper

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

Wenn Mark Wahlberg könnte, dann würde er dann doch einiges aus seiner Vergangenheit für immer verbannen. Bevor Mark Schauspieler wurde, machte er sich zu Beginn der 1990er als Rapper Marky Mark einen Namen.

Inzwischen gestand er, dass ihm einige Dinge von früher ganz schön peinlich sind und er würde sie gerne in Vergessenheit wiegen. Vor allem bereut Mark es zu tiefst, das er zu jeder Gelegenheit seinen Oberkörper entblößte. "Ich kann nichts davon ungeschehen machen und es hat den, der ich heute bin, geformt, aber ich würde trotzdem gerne einige dieser Dinge rückgängig machen", sagt Wahlberg im Interview mit der Januar/Februar-Ausgabe des "Men's Health"-Magazins.

"Ich hätte mein Hemd öfter anbehalten sollen; und meine Hose nicht so oft runterziehen sollen." Dadurch, dass er Schauspieler wurde, fühlte sich der 40-Jährige endlich ernst genommen. "Als ich meinen ersten Film drehte, hatte ich das Gefühl, dass ich meine Nische gefunden habe. Es war schwierig, weil ich alles in meiner Macht stehende tun wollte, um die Menschen meine Vergangenheit vergessen zu lassen.

Ich wollte glaubwürdig sein, respektiert und ernst genommen werden",
schildert der Darsteller, der zuletzt als erfolgloser Boxer in dem Oscar-gekrönten Streifen "The Fighte" zu sehen war. Nach wie vor steht seine Familie an erster Stelle. Mit seiner Frau Rhea Durham zieht der 40-Jährige vier Kinder groß. "Wenn ich zu Hause bin, dann gehe ich um 4:30 Uhr morgens ins Fitnessstudio, wenn es draußen noch dunkel ist und die Kinder noch schlafen.

Dann wecke ich sie, bringe sie zur Schule und starte in den Tag",
ibt er seinen Alltag wieder und betont: "Familie, Glauben und ein guter Mensch zu sein, sind das A und O. Wenn ich im Business erfolgreich bin, aber es nicht schaffe, ein guter Vater zu sein, dann war es alles umsonst."

Wie wir jedoch alle wissen, wird einem die Vergangenheit früher oder später immer wieder einholen. Außerdem war sein Körper in der Vergangenheit doch recht gut gebaut oder denkt ihr anders darüber?







Bookmark and Share




geschrieben am 05.12.2011 von Mareike um 20:03 Uhr


Tags: Mark Wahlberg Marky Mark Rapper Vergangenheut bereut Vergessenheit Familie Schauspieler



Facebook